Umfirmierung

Introbest wird zu Binder Introbest

Seit Januar 2017 gehört Introbest (Fellbach) zur Unternehmensgruppe Franz Binder in Neckarsulm. Nun wurde der Firmenname zum 1. August 2018 geändert.

Das neue Logo der Binder Introbest. © Binder

Die Introbest wird zu Binder Introbest, das ist jetzt auf den ersten Blick erkennbar, nicht nur durch die Umfirmierung, Binder Introbest passt sich auch den Corporate Design-Richtlinien des Mutterhauses an und erhält ein neues Logo.

Für den geschäftsführenden Gesellschafter der Binder-Gruppe, Markus Binder, ist dieser Schritt alternativlos, da „wir alle Unternehmen der Binder-Gruppe ‚unter einem Dach‘ haben wollen, um die internationale Ausrichtung und tatsächliche Größe eines mittelständischen Familienunternehmens zu unterstreichen“. Alle Arbeitsplätze bei Binder Introbest sollen erhalten bleiben und der bisherige Standort solle weiter in vollem Umfang genutzt werden, hieß es. Zudem bleiben alle allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Verkaufs- und Lieferbedingungen unverändert gültig. Auch die Anschrift bleibt gleich. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Harsh Environment Connector

Fürs Grobe gemacht

Der HEC (Harsh Environment Connector) ist konstruiert für raue Umgebungseinflüsse und eignet sich daher für Anwendungen im Außenbereich. Der Stecker zeichnet sich unter anderem durch die UV- und Salznebelbeständigkeit, Schock-und...

mehr...

M5-Steckverbinder

Kompakte Verbindung mit Schirmung

Bauraum ist kostbar, daher hat Binder den kompakten Steckverbinder mit M5-Gewinde im Portfolio, der sich unter beengten Platzverhältnissen im Sensor- und Automatisierungsbereich etabliert hat. Die M5-Produktpalette wurde nun um eine geschirmte...

mehr...
Anzeige

Standort Egelsbach

SMC feiert 40-jähriges Jubiläum

Am 13. September lud SMC insIndustrial Application Center am Firmensitz in Egelsbach zum 40-jährigen Jubiläum ein. Hier konnten die Gäste viele Produkte in Aktion beobachten. Anschließend fanden Rundgänge durch die Produktion und das Zentrallabor...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...