News

Hoppenstedt spendet für krebskranke Kinder

Der Verein für krebskranke Kinder e. V. Darmstadt betreut seit 1987 mit hohem persönlichen Engagement krebskranke und chronisch kranke Kinder, die in den umliegenden Universitätskliniken in Behandlung sind. Er unterstützt und entlastet die betroffenen Familien organisatorisch und finanziell. Seine besondere Stärke ist dabei die psychosoziale und familientherapeutische Unterstützung.

Auch die Hoppenstedt Publishing GmbH, die handling herausgibt, engagiert sich seit Jahren für das soziale Anliegen dieses eingetragenen Vereins. Am heutigen 18. Oktober übergab der Verlag in Darmstadt eine Geldspende.

Kontakt
Verein für krebskranke Kinder e. V.
Elisabethenstraße 14
64283 Darmstadt
Tel. 06151/25396
verein@krebskranke-kinder-darmstadt.de
www.krebskranke-kinder-darmstadt.de

Foto (v. l.): Robert Horn (Objektleiter handling), Karin Hartnagel (Assistentin der Geschäftsleitung, Hoppenstedt Publishing), Hans Amend (Geschäftsführer, Verein für krebskranke Kinder e. V.), Berti Stahlecker (Familientherapeutin, Verein für krebskranke Kinder e. V.)

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige

Kooperationsvertrag

Partner für Regale und Beleuchtung

Der Lagertechnikexperte Meta-Regalbau hat für das neue Zentrallager von LDBS Lichtdienst die Lager- und Regaltechnik geliefert. Außerdem haben die beiden Unternehmen einen Kooperationsvertrag unterschrieben und arbeiten künftig enger zusammen, wenn...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...