News

Honold Logistik Gruppe und Hellmann Worldwide Logistics: strategische Partnerschaft

Die Honold Logistik Gruppe und Hellmann Worldwide Logistics haben ein Joint Venture mit je 50 Prozent Beteiligung in Memmingen gegründet. Das Joint Venture wird die System Alliance Niederlassung in Memmingen mit allen Mitarbeitern von Honold Logistik übernehmen. Der Schulterschluss der beiden Logistikunternehmen soll das Engagement von System Alliance im Franchisegebiet Allgäu weiter stärken.

"Damit wird einerseits die Position von Honold und Hellmann in der System Alliance gestärkt und andererseits können wir gemeinsam mit Hellmann die Region Allgäu noch weiter ausbauen", sagt Heiner Matthias Honold.

"Ziel des Joint Ventures ist in erster Linie die Netzwerkabsicherung innerhalb der System Alliance Deutschland. Aber natürlich spielt auch die Stärkung des Marktes mit entsprechendem Wachstum eine wichtige Rolle", so Klaus Hellmann.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Neue Wertstromfabrik in Glatten

Schmalz feiert Richtfest

Schmalz baut die Produktion und die Logistik am Standort Glatten weiter aus. Für die neue Wertstromfabrik feierte das Unternehmen nun Richtfest, gemeinsam mit Architekten, Planern und Mitarbeitern beteiligter Bauunternehmen. Das neue Produktions-...

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...