News

Hiwin verstärkt Vertrieb in den Niederlanden

Mit Han Schimmel hat das Offenburger Unternehmen Hiwin einen Vertriebsmitarbeiter mit langjähriger Erfahrung in der Lineartechnik gewonnen. Schimmel betreut Großkunden im niederländischen Maschinenbau und koordiniert die Zusammenarbeit mit dem niederländischen Hiwin-Stützpunkthändler Stamhuis Lineairtechniek. Hiwin ist ein Tochterunternehmen der taiwanesischen Hiwin Technologies Corporation, ein Universalanbieter für alle Bereiche der Lineartechnik. Ziel für 2008 ist ein zweistelliger Marktanteil in Europa.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Profilschienenführung

In O-Anordnung

Hiwin erweitert die Familie seiner Profilschienenführungen um die CG-Baureihe. Sie unterscheidet sich in der Kugelführung von den bisherigen durch die O-Anordnung ihrer vier Kugelreihen.

mehr...

Faltenbalgabdeckungen

Balg schützt vor Schmutz

Egal, ob feine Stäube, aggressive Medien, hohe Temperaturen oder Spritzwasser – die Linearmotorachsen von Hiwin lassen sich auch in schmutzigen Umgebungen und unter rauen Bedingungen betreiben, wenn sie durch den passenden Faltenbalg geschützt sind.

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige