News

Haver & Boecker: Tochtergesellschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Steigende Verkäufe in der Middle-East-Region haben Haver & Boecker veranlasst, in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine Tochtergesellschaft zu gründen. Das neue Büro befindet sich im nördlichsten Emirat mit dem Namen Ras Al Khaimah, 90 km von Dubai entfernt. Die günstige strategische Lage mit internationalen weltweiten Flugverbindungen vom Flughafen Dubai, derzeit noch moderate Immobilienpreise sowie die Nähe zur dortigen Zementindustrie und zu Kalksteinbrüchen im Norden haben die Wahl des Standortes bestimmt.

Haver Middle East wird für Kunden sowie für die Haver-Geschäftsbereiche und Gruppenmitglieder Ansprechpartner und Verbindungsbüro sein, um die zukünftigen Aktivitäten der Haver-Gruppe in dieser Region zu forcieren. Leiter des Büros ist Matthias Kügeler.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige