News

Hasso Plattner erhält den Verdienstorden des Landes Brandenburg

Als eine "Persönlichkeit mit außerordentlichem Engagement" hat Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck SAP-Mitgründer und -Aufsichtsratsvorsitzenden Hasso Plattner gewürdigt. Während einer Stiftungsratssitzung des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) erhielt er den brandenburgischen Verdienstorden, die höchste Auszeichnung des Bundeslandes.

"Die Entscheidung, das HPI vor nun rund neun Jahren zu gründen und in Potsdam anzusiedeln bedeutete und bedeutet mit jedem Jahr mehr eine Stärkung des Standortes Potsdam als Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft", so Platzeck. Es sei der Arbeit des HPI und seiner Vernetzung von Unternehmen auf der ganzen Welt zu verdanken, dass das internationale Profil Potsdams als Stadt der Wissenschaft und der Forschung geschärft wird. Nicht zuletzt die Stärkung der Achse zwischen Potsdam und dem kalifornischen Palo Alto als Standort des Hasso Plattner Institute of Design habe dafür gesorgt, dass deutsche Firmen in gemeinsame internationale Projekte mit eingebunden seien.

Hasso Plattner stehe mit seinem Namen "für die besten Seiten deutschen Unternehmertums". Das HPI und der Wagniskapitalfonds Hasso Plattner Ventures seien beeindruckende Beispiele des privaten Stiftergedankens, der Wohlstand und Eigentum mit sozialer Verantwortung verbinde, so Platzeck. Plattner sei Ideengeber, Mäzen und Macher im besten Sinne des Wortes. Er gehöre zu denen, die ihr Vermögen hart erarbeitet hätten und darin auch eine Verpflichtung sähen - für die Gesellschaft, zum Wohle aller.

Anzeige

Platzeck betonte, das internationale Renommee des einzigartigen, privat finanzierten HPI sei erstklassig. Das färbe auf die Region ab, die sich mehr und mehr als zukunftsträchtiger Standort für innovative Unternehmen profiliere. Das Land Brandenburg verdanke dem Unternehmer und Ideengeber Hasso Plattner viel, unterstrich Platzeck: "Sie haben durch Ihr Engagement dazu beigetragen, dass die Hauptstadtregion und insbesondere die Stadt Potsdam als Kreativ-Werkstatt für kluge und talentierte Köpfe Profil gewonnen hat".

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tag der Instandhaltung

FMB: Vortrags-Programm steht

Zur 14. FMB im November wird wieder ein Vortragsprogramm geboten. Am ersten Messetag, dem „Tag der Instandhaltung“, geht es unter anderem um die Online-Überwachung von Robotern oder die Unterstützung des Servicepersonals durch Augmented und Virtual...

mehr...

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...