News

Harting: Philip Harting in den AUMA-Vorstand gewählt

Philip F. W. Harting, der im Vorstand des Espelkamper Familienunternehmens Harting den Bereich "Connectivity & Networks" verantwortet, wurde für eine Amtszeit von drei Jahren in den Vorstand des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA) gewählt.

Die Wahl Philip Hartings in den Vorstand des AUMA erfolgte auf Nominierung des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI). Er übt seine Vorstandsverantwortung in der Harting Technologiegruppe seit 1. März dieses Jahres aus. Zuvor betreute er seit 2005 als Managing Director die Geschäftsentwicklung der Technologiegruppe in Asien.

Der 1907 gegründete AUMA hat derzeit 84 Mitglieder, darunter die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft aus Industrie, Handel und Handwerk, messeinteressierte Fachverbände der ausstellenden und besuchenden Wirtschaft, die deutschen Messe- und Ausstellungsveranstalter sowie die Durchführungsgesellschaften für Auslandsmessebeteiligungen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steckverbinder

Industriestandard in Kunststoff

Steckverbinder Han-Eco B. Harting hat den Han-Eco B vorgestellt und ist mit dieser Serie einen beachtlichen Schritt vorangegangen: Die Steckverbinder-Reihe mit den Gehäusen aus Hochleistungskunststoff ist jetzt vollständig mit dem Industriestandard...

mehr...

Immer höhere Produktivität

Hartdrehen mit HFT

Da beim Hartdrehen immer höhere Produktivität gefordert wird, hat Sumitomo das HFT-System (High Feed Turning) für das Hochvorschubdrehen entwickelt, das die Bearbeitungszeiten um den Faktor 6 bis 10 kürzen kann und auf der Intec gezeigt wird.

mehr...

Lithiumbbasierte Energiespeicher prüfen

Akku-Prüfung

Lithiumbbasierte Energiespeicher sind aus Produkten des täglichen Lebens nicht mehr wegzudenken. Zur Sicherheit der Anwender müssen die Batterien umfangreich geprüft werden, zum Beispiel nach den UN-Transportvorschriften und einschlägigen...

mehr...
Anzeige

Wirtschaftsförderung

Geballte erzgebirgische Wirtschaft

161 Quadratmeter, 12 Unternehmen – das Erzgebirge ist in Leipzig mit knapp 40 Ausstellern vertreten. Der Messeverbund gehört zu den wichtigen Branchentreffs für die metallbearbeitende Industrie in Deutschland und Europa – und somit auch für viele...

mehr...

Neue Solidcam-Version

CNC-Fertigung komplett

Auf der Intec 2019 zeigt Solidcam das gesamte Leistungsspektrum der führenden CAM-Komplettlösung für die CNC-Fertigung. Live wird auf einem fünfachsigen Quaser-Bearbeitungszentrum ein speziell für die Intec programmiertes Demo-Teil gefräst.

mehr...