News

Harmonic Drive setzt auf Dynamik

Der TorkDrive, ein neuer Torquemotor von Harmonic Drive, ist eine Antriebslösung für ein Höchstmaß an Dynamik, Genauigkeit und Systemsteifigkeit zur diesjährigen SPS in Nürnberg.

Harmonic Drive mit Torque-Motor: Hohe Drehmomente bei niedrigen Umdrehungen.

Stator und Rotor werden als Einzelkomponenten ohne Gehäuse geliefert und bieten daher eine kompakte Möglichkeit für die direkte Integration in das Maschinendesign. Die Funktionsweise entspricht dem eines Synchron-Servomotors. Der Rotor ist mit Permanentmagneten versehen, im Stator befindet sich die Wicklung. Der entscheidende Unterschied liegt in der hochpoligen Ausführung des Stators und des Rotors.

Durch die Einzelpolwicklung für 400 VAC erreicht der TorkDrive höchste Drehmomente bei niedrigen Drehzahlen. Dabei entwickelt der TorkDrive geringe Laufgeräusche und ist verschleißfrei. Integrierte Temperatursensoren garantieren einen Motorvollschutz. In der Standardausführung sind die TorkDrive Direktantriebe für eine externe Wasserkühlung vorgesehen. Hierdurch wird die Leistungsdichte gesteigert, der Wärmeeintrag in die Maschine wird minimiert und somit die Maschinengenauigkeit erhöht.

Typische Anwendungen für die neuen TorkDrive Direktantriebe finden sich u. a. in Rundtaktmaschinen, Drehtischen, Bearbeitungszentren, Walzen- und Zylinderantrieben sowie in Zustell- und Handlingsachsen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Einbausatz HFUC-14-100-2A-R

Mond-Ameise

Antriebe für autonomen terrestrischen Kletterroboter Das Harmonic-Drive-Prinzip hat bereits 1969 seine Raumfahrttauglichkeit bewiesen. Jetzt ist eine weitere Anwendungen hinzugekommen: der SpaceClimber.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige