News

Habacker Holding: 30 Millionen Euro für neues Logistikzentrum

Die Habacker Holding investiert mehr als 30 Millionen Euro in ein neues Logistikzentrum. Der Bau in Schwerte-Westhofen soll im Oktober dieses Jahres fertig sein, heißt es in einer Mitteilung des Düsseldorfer Familienunternehmens. In einem ersten Bauabschnitt entstehen 30.000 Quadratmeter Lagergrundfläche. In einem weiteren Bauabschnitt entstehen weitere 17.000 Quadratmeter Logistikfläche. Die Grundstücksfläche der neuen Anlage beträgt 114.000 Quadratmeter. Mieter und Betreiber des Logistikzentrums wird der Dienstleister Schäflein Logistics aus Schweinfurt. Als Hauptkunde lastet Bosch Rexroth 20.000 Quadratmeter aus. Die Anlage liegt an den Autobahnen 1 und 45. Die Habacker Holding wurde 2006 gegründet und baut, managt und entwickelt Logistik- und Industrieimmobilien.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige