H & W gibt Gummi beim Know-how:

Formteile nach Vorgabe

Als Hersteller von Faltenbälgen, Gleitbahn- und Führungsbahnschützern genießt Höhl & Westhoff einen hohen Bekanntheitsgrad. Daneben ist das Wuppertaler Unternehmen aber auch als Lieferant von Formteilen und Faltenbälgen aus Gummi gefragt. Auf der Basis seines Werkstoff-Knowhows kann es hier für Kunden in vielen verschiedenen Branchen auf die jeweilige Anwendung abgestimmte Bauteile realisieren.

Formteile, zum Beispiele Faltenbälge für Sauggreifer, kommen von Höhl & Westhoff. Die Form kann der Kunde - in Grenzen - mitbestimmen. (Foto: Höhl & Westhoff)

Parallel zum stetigen Ausbau der Kompetenzen auf dem Gebiet der Faltenbälge und Gleitbahnschütze hat das Wuppertaler Unternehmer Höhl & Westhoff (H & W) sein Know-how als Hersteller von Gummi-Formteilen aus zahlreichen unterschiedlichen Elastomeren permanent erweitert. Für Kunden in Maschinen- und Anlagenbau, Medizin- und Lebensmittetechnik sowie Chemie- und Bauindustrie ist es in diesem Bereich Lieferant. H & W fertigt Gummiformteile und Faltenbälge nach Zeichnung und Muster oder entwickelt mit dem Anwender gemeinsam eine Lösung. Dabei wird die Größe des Werkzeuges aus Wirtschaftlichkeitsgründen auf die geforderten Stückzahlen abgestimmt..

Basierend auf den Standardwerkstoffen NR, SBR, EPDM, NBR, CR, CSM, Silikon und Viton ist Höhl & Westhoff in der Lage, Sondermischungen für spezielle Einsatzzwecke und kundenspezifische Anforderungen zu entwickeln, zum Beispiel pilz- und schimmelbeständige oder elektrisch leitfähige Mischungen. Dabei kann H & W auf der Grundlage seiner breiten Auswahl flexible Formteile zu realisieren, die hohe Anforderungen an die Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, Chemikalien, Kraftstoffe, Schmier- und Lösungsmittel sowie Ozon und UV-Strahlung aufweisen.

Anzeige

Bei der Formgebung der Teile lässt H & W den Konstrukteuren seiner Kunden Gestaltungsraum. Die Geometrien können einfach sein, dürfen aber auch sehr komplex ausfallen. Eine Spezialität von Höhl & Westhoff ist die Herstellung von hochwertigen Faltenbälgen, flexiblen Formteilen sowie Schutzkappen und Dichtungsmanschetten. bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gleitbahnschützer

Schmutz chancenlos

Von Höhl & Westhoff kommen Gleitbahn- und Führungsbahnschützer sowie Jalousien und Kastenbälge. Diese Schutzelemente bewahren technische Einrichtungen vor Schmutz und frühzeitigem Verschleiß und die Mitarbeiter vor Verletzungen.

mehr...

Faltenbälge

Nützliche Faltenbildung

Einbaufertige Faltenbälge, Gleitbahnschütze und Manschetten aus verschiedenen Werkstoffen und in nahezu jeder gewünschten Geometrie und Größe kommen von Höhl & Westhoff aus Wuppertal.

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige