Gepäckförderer für Shanghai:

Der Airport fliegt erneut auf Vanderlande

Vanderlande Industries unterzeichnete einen Vertrag mit der Shanghai Airport Authority zur Lieferung eines neuen Gepäckfördersystems für Terminal 1 am Shanghai Pudong International Airport. In der Annahme zukünftigen Wachstums entschied sich der Pudong Airport, das in Terminal 1 bestehende Gepäckfördersystem zu modifizieren. Der erste Terminal am Pudong Airport, der 1997 auf der grünen Wiese errichtet wurde, ist in den letzten Jahren schnell gewachsen. 2012 erreichte er ein Passagieraufkommen von 44,8 Mio. Personen und gehörte zu den drei wichtigsten Flughäfen Chinas. Vanderlande Industries lieferte 1997 die Rundläufe für das bestehende Gepäckfördersystem in Terminal 1.

Soll in 1,5 Jahren in Betrieb gehen: Erweiterte Gepäckförderung auf dem Airport in Shanghai.

Die Shanghai Airport Authority ist ein Unternehmen im Staatsbesitz und wird direkt vom Shanghai Municipal Government geführt, das sowohl den Shanghai Pudong International als auch den Hongqiao International Airport betreibt. Vanderlande Industries war auch Lieferant des Gepäckfördersystems für den neuen Terminal im Shanghai Hongqiao International Airport im Jahre 2008.

Das holländische Unternehmen geht davon aus, das Projekt pünktlich abzuschließen und gleichzeitig das Gepäckfördersystem in Terminal 1 in Betrieb zu halten. Es handelt sich um das erste Projekt, bei dem ein so großes Gepäckfördersystem auf einem chinesischen Flughafen modifiziert wird. Der Förderanlagenbauer erwartet, dass das System im April 2015 in Betrieb gehen wird. bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Management

Proglove: Zuwachs an der Spitze

Proglove, Spezialist für Industrie Wearables, bekommt Zuwachs an der Spitze. Ab sofort leitet Eva Fischer als Vice President Human Resources das Resort Personal. In dieser Position berichtet sie direkt an CEO Andreas König.

mehr...
Anzeige

Weiterbildung

SMC rüstet Fanuc-Akademie aus

SMC und Fanuc kooperieren seit drei Jahren bei der Ausstattung der Fanuc-Akademie. SMC liefert elektrische und pneumatische Automatisierungslösungen für die Robotik- und Automotive-Schulungsräume der Akademie.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuer Teststand

Igus nimmt Highspeed-Anlage in Betrieb

Auf mehr als 3.800 Quadratmetern betreibt Igus das größte Testlabor der Branche. Allein für Energieketten und Leitungen werden im Jahr zehn Milliarden Zyklen gefahren. Jetzt hat Igus auf dem Außengelände in Köln Porz-Lind eine neue automatisierte...

mehr...