News

Gefco: Neuer Leiter Luft- und Seefracht

Kai Längert leitet den Geschäftsbereich Luft- und Seefracht bei Gefco Deutschland. Er übernimmt die Position von Torsten Dahl, der als Ocean Freight Manager in der Konzernzentrale in Paris tätig ist.

Zu Längerts neuem Aufgabenbereich gehört unter anderem die Weiterentwicklung der Maghreb-Verkehre sowie der Verladungen von und nach Indien, Südamerika und den USA. Der gelernte Speditionskaufmann hat sich außerdem die Errichtung eines Gefco Luftfracht-Hubs in Frankfurt/Main zum Ziel gesetzt.

Kai Längert blickt auf eine langjährige Erfahrung im Logistik- und Seefrachtbereich zurück. Der gebürtige Bremer war für verschiedene mittelständische Seehafenspeditionen tätig, bevor er 2005 zu Gefco kam. Hier baute er gemeinsam mit Torsten Dahl und Michael Redecker die Overseas-Abteilung auf und war zuletzt als Leiter Import Seefracht verantwortlich für die gesamte Abwicklung der Importgeschäfte.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automatisierung

HMS übernimmt Beck IPC

HMS Industrial Networks hat sämtliche Anteile der deutschen Firma Beck IPC erworben. Beck IPC ist ein Anbieter von Technologien und Lösungen für Embedded Control und industrielle M2M-Kommunikation, einschließlich Lösungen für das Industrial Internet...

mehr...

VDMA Ost

Ostdeutscher Maschinenbau läuft auf Hochtouren

Der ostdeutsche Maschinen- und Anlagenbau zeigt trotz zunehmender politischer und wirtschaftspolitischer Spannungen im In- und Ausland kaum Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil: Die Unternehmen haben ihren Schwung der vergangenen Monate auch in das...

mehr...