News

Fraunhofer ISIT: neuer Institutsleiter

Seit dem 1. Oktober leitet Wolfgang Benecke das Fraunhofer ISIT. Er übernimmt die Aufgabe von Dr. Wolfgang Windbracke, der das Institut kommissarisch geleitet hat. Der Standort Itzehoe mit den dort verfügbaren technologischen Ressourcen und Mitarbeitern soll weiterhin die Herstellung von High-Tech Komponenten und Systemen in Ergänzung zu den Entwicklungsleistungen ermöglichen.

Wolfgang Benecke war bereits von 1984 bis 1992 Leiter der Abteilung Mikrosystemtechnik am ehemaligen Fraunhofer-Institut für Mikrostrukturtechnik in Berlin, dem Vorgängerinstitut des ISIT. Der Vater dreier erwachsener Kinder ist zugleich Inhaber des Lehrstuhls für "Technologie Silizium-basierter Mikro- und Nanosysteme" innerhalb der Technischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. sl

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Standort Egelsbach

SMC feiert 40-jähriges Jubiläum

Am 13. September lud SMC insIndustrial Application Center am Firmensitz in Egelsbach zum 40-jährigen Jubiläum ein. Hier konnten die Gäste viele Produkte in Aktion beobachten. Anschließend fanden Rundgänge durch die Produktion und das Zentrallabor...

mehr...