Fraunhofer IPA auf der HMI

Kraft zum Anziehen

Im Bereich Assistenzsysteme für die Produktion zeigen Fraunhofer IPA auf der Hannover Messe das Konzept einer körpergetragenen Hebehilfe zur physischen Entlastung. Mit dieser Innovation möchte das Forschungs-Institut darlegen, inwieweit komplizierte und umständliche Programmier-, Bedien- und Interaktionsmethoden, die als bedeutendes Hindernis wahrgenommen werden, ausgehebelt werden können, so Werner Kraus, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Roboter- und Assistenzsysteme des Fraunhofer IPA, die Umsetzung des Projekts. Für ihn ist die Einbindung von informatorischer Assistenz zur kognitiven Entlastung und körpergetragenen Kraftunterstützung klare Zielvorgabe an den Produktionsarbeitsplatz der Zukunft.

Konzept einer körpergetragenen Hebehilfe zur physischen Entlastung.

Die Zielsetzung des Modells zur Klassifizierung ultrakurzer Prozessketten liegt auf der Erarbeitung von Bewertungsmöglichkeiten und der Umsetzung eines Bewertungsverfahrens zur Aufnahme und zum Vergleich alternativer Prozessketten. Aspekte wie Kosten, Ressourcen, Ökologie und Zeit spielen dabei eine wesentliche Rolle. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Quick-Lift Arm

Jetzt sauber heben

Binar hat den Quick-Lift Arm QL AC 75i weiterentwickelt für den Einsatz in Industriebereichen mit hohen Hygieneansprüchen und täglichen Reinigungsprozessen, etwa in der Lebensmittelindustrie.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...