Forum Künstliche Intelligenz 2019

Stuttgart im Zeichen von KI

Wie wird sich KI auf die Automatisierungstechnik auswirken? Wie können Unternehmen das Thema angehen? Diesen und weiteren Fragen geht das Forum Künstliche Intelligenz nach, das am 14. Mai in Stuttgart stattfindet. Bis zum 3. April ist die Anmeldung zum Frühbucherrabatt möglich.

Das Forum beleuchtet die rasanten Entwicklungen rund um die Künstliche Intelligenz. © WEKA Fachmedien / Stockphoto-MF3D

Mit der Veranstaltung beleuchten die Fachmedien Computer&AUTOMATION, Elektronik und Elektronik automotive die rasanten Entwicklungen rund um die Künstliche Intelligenz (KI). In den Keynote-Vorträgen machen die Referenten deutlich, wie die Ära der KI die Unternehmen verändert und welche Potenziale in der Technologie stecken. So erläutert etwa Dr. Martin Ruskowski, Leiter des Forschungsbereichs Innovative Fabriksysteme am DFKI, den Weg von Industrie 4.0 zur Künstlichen Intelligenz in der Produktion. Zudem referiert Prof. Dr.-Ing. Josef Schneeberger, Technische Hochschule Deggendorf, zum Thema "Künstliche Intelligenz ist mehr als Machine Learning".

Nach drei Keynotes fächert sich die Veranstaltung auf in die drei Sessions "KI in Embedded-Systemen", "KI in Automobil und Telematik" sowie "KI in der Fabrik".

KI in der Fabrik
Insbesondere in der Fabrik sind die Möglichkeiten von KI-Technologien immens – ob direkt an der Maschine, den Antrieben, Steuerungen, den Rechnersystemen oder aber auch übergeordnet in der Cloud. Diesem Thema widmet sich der von der Fachzeitschrift Computer&AUTOMATION organisierte Slot "KI in der Fertigung". Dort werden zunächst der Umsetzungsstand und die Potenziale im produzierenden Gewerbe erörtert. Zudem stellen die Referenten in weiteren Vorträgen konkrete Tools beziehungsweise Technologien vor, um Intelligenz in der Fertigung zu integrieren. Auch wird der konkrete Nutzen von KI anhand von Praxisbeispielen – etwa beim Maschinenbauer Trumpf – verdeutlicht.

Anzeige

Bis zum 3. April können sich Interessierte zum Frühbucherrabat für die Veranstaltung anmelden. Das detaillierte Programm der Veranstaltung sowie Informationen zur Anmeldung ist online abrufbar unter https://www.forum-ki.eu/. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kooperationsvertrag

Partner für Regale und Beleuchtung

Der Lagertechnikexperte Meta-Regalbau hat für das neue Zentrallager von LDBS Lichtdienst die Lager- und Regaltechnik geliefert. Außerdem haben die beiden Unternehmen einen Kooperationsvertrag unterschrieben und arbeiten künftig enger zusammen, wenn...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Expansionskurs

Knapp wächst am Standort Leoben

Die Knapp Systemintegration – Teil der Knapp-Gruppe mit Sitz in Hart bei Graz – startet ein neues Bauvorhaben und investiert wieder in die Infrastruktur. Bis Herbst 2019 entstehen über dem bestehenden Betriebsrestaurant vier Stockwerke mit...

mehr...