News

Fischer nimmt Hochregallager in Betrieb

Die Fischer-Gruppe, Hersteller für Dübel und Befestigungssysteme, hat ihre Lagerkapazitäten im zentralen Distributionszentrum in Tumlingen nahe Stuttgart ausgebaut. In elf Monaten entstand dort ein neues Hochregallager mit Stellplätzen für mehr als 14.000 Paletten. Die i+o Industrieplanung + Organisation hatte das Projekt konzipiert und gesteuert. Von Tumlingen aus beliefert die weltweit tätige Fischer-Gruppe ihre 31 Landesgesellschaften, Baumärkte, Fachhandel und Industrie. Im Vorfeld konnten die Planer aufzeigen, dass sich die Einsparungen bei Lager-, Personal- und Transportkosten, die sich aus der Rezentralisierung der Intralogistik ergeben, die Investition für einen Neubau in kürzester Zeit aufwiegen. Die neue Halle ist 20 Meter hoch, hat 2.000 Quadratmeter Grundfläche und Platz für mehr als 14.000 Paletten. Die Hochregale sind auf Palettenhöhen bis 600, 1.200 und 2.000 Millimeter ausgelegt und in doppelter Tiefe zu bestücken. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gimatic wächst

Neubau für den Neubau

Stärker gewachsen als geplant: An der deutschen Gimatic-Niederlassung in Hechingen entsteht hinter dem Neubau von 2016 ein weiterer Neubau, der 2019 in Betrieb genommen werden soll.

mehr...
Anzeige