News

Festo: Komplett macht‘s günstig

Die Optimised Motion Series mit EPCO - ein preisgünstiges Positioniersystem von Festo.

Das Paket "Optimised Motion Series" von Festo besteht aus dem Elektrozylinder EPCO mit integriertem Schrittmotor EMMS-ST im Servo-Betrieb, dem Motor-Controller CMMO-ST und der kompletten, vorkonfektionierten und schleppkettentauglichen Verkabelung. Es bietet so viel Standard wie andere elektrische Positioniersysteme, kommt aber dank seines einfachen Konzepts wesentlich preisgünstiger daher und soll schon deswegen die Kosten im Unternehmen senken.

Recht einfach ist der Einkauf: Interessenten müssen nur den Bestellcode ausfüllen und das Antriebspaket kommt komplett direkt dorthin, wo es seinen Dienst tut. Gleichzeitig vereinfacht dieses Bestellverfahren auch die Lagerhaltung und spart damit Zeit, weil niemand mehr die einzelnen Teile zusammenführen muss.

Das gibt Sicherheit: die Einzelkomponenten passen immer zueinander. Eine falsche Auslegung ist praktisch unmöglich. Auch die Auslegungssoftware PositioningDrive trägt zur einfachen Auswahl des gesamten Pakets bei. Damit macht Optimised Motion Series mit EPCO die Arbeit im Serienmaschinenbau, aber auch in vielen anderen Branchen leichter. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Linearaktuatoren

Nicht von der Stange

Linearaktuatoren mit integrierter Spindel. Hochkompakt, drehmomentstark, präzise und maßgeschneidert – mit diesen Attributen wollen die integrierten Linearaktuatoren der Baureihe Cyber Force Motors von Wittenstein cyber motor punkten.

mehr...

Elektrozylinder

Elektrozylinder: Ersetzt Pneumatik

Die Robo-Cylinder-Reihe RCP4 bildet eine Weiterentwicklung der nach Stückzahlen meist verkauften Elektrozylinder-Baureihe RCP bei IAI. Seit Produkteinführung 1999 haben Achsen der Robo-Cylinder-Produktlinie im hohen sechsstelligen Bereich das Werk...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lineartechnik

Allrounder

Die Systemintegration von Komponenten forciert die wirtschaftliche Herstellung von Maschinen und Anlagen. Außerdem soll der Einsatz von Komponenten für eine höhere technische Verfügbarkeit der Gesamtsysteme sorgen.

mehr...

Bionischer Greifer

Smarter Softie

Bionischer Greifer. Festo hat die pneumatische Roboterhand Bionic Soft Hand, entwickelt. Kombiniert mit dem Bionic Soft Arm, einem pneumatischen Leichtbauroboter, eignen sich die Future Concepts für die Mensch-Roboter-Kollaboration.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige