News

Fanuc Robotics Europe: neuer Vice President

Gerald Mies, Geschäftsführer von Fanuc Robotics Deutschland, wurde vom Firmengründer und Ehrenpräsident Dr. Seiuemon Inaba zum Vizepräsidenten der Fanuc Robotics Europe berufen.

Damit wird der Einfluss der deutschen Gesellschaft verstärkt. Mit Gerald Mies an der Spitze hatte die deutsche Fanuc Robotics-Niederlassung ihren Umsatz im vergangenen Jahr auf rund 65 Millionen Euro gesteigert.

Für Gerald Mies ist die Ernennung auch eine Bestätigung der Teamleistung von Mitarbeitern und Systempartnern. Im Vertrieb habe man sich intensiv auf bestimmte Zielgruppen und Märkte fokussiert. Diese Strategie sei erfolgreich gewesen und bestimme daher auch die nächste Phase der Marktbearbeitung. Key Account Manager für einzelne Applikationsbereiche können sich ganz auf die spezifischen Belange dieser Märkte konzentrieren.

Für 2008 rechnet Mies mit einem zweistelligen Wachstum. Damit würde das Unternehmen ein weiteres Mal überdurchschnittlich zulegen. Der Ausbau des Netzwerkes an Systempartnern geht zügig voran. Signalwirkung soll damit der Auftritt auf der Automatica im Juni 2008 haben.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

„on premise“-Lösung

IoT-Lounge und Scaras

Zusammen mit Systempartnern und Integratoren zeigt Fanuc unter dem Motto „Automated Intelligence“ was in der Automation schon machbar ist und in welche Richtung Entwicklung gehen soll. Eine eingerichtete IoT-Lounge dient als...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige