News

Fachmesse Euro ID 2008 war Erfolg

Die Identtechnik-Fachmesse Euro ID 2008 (13.-15. Mai in Köln) hat alle Erwartungen übertroffen.

Der Veranstalter Euroforum meldet 50 Prozent mehr verkaufte Standfläche und 108 ausstellende Unternehmen - das sind 20 Prozent mehr als 2007. Mit über 3.000 Fachbesuchern sei auch diese Zahl im Vergleich zum letzten Jahr deutlich gestiegen.

Die Firmen präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen rund um RFID und Auto-ID. "Mein erster Eindruck ist, dass die Fachmesse Euro ID sich von Jahr zu Jahr positiver entwickelt und immer mehr Teilnehmer und Besucher anzieht", stellte der Kölner Bürgermeister Josef Müller in seiner Begrüßungsrede zur Eröffnung der Messe fest. Dieses Jahr waren erstmals drei Aussteller aus China vertreten. Als Netzwerk von 900 Mitgliedsfirmen, davon allein 150 in Deutschland, will AIM die Märkte positiv entwickeln. Die Instrumente hierzu seien Standardisierung, Kommunikation, Schulungen und Weiterbildung. gm

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige