Fachkräftesuche bei Bosch Rexroth

Studis auf den Stand

Bereits zum zwölften Mal hat Bosch Rexroth mit der Veranstaltung "Go for Hightech" einen Volltreffer gelandet. Über 500 technisch begeisterte Studierende von ausgewählten Hochschulen und Universitäten aus ganz Deutschland nahmen die Einladung von Bosch Rexroth auf die größte Industriemesse der Welt, der Hannover Messe, an. Am Freitag, 11. April, starteten die überwiegend Studierenden aus dem MINT-Bereich, zu einem vollgepackten, spannenden Messetag.

Rund 500 Studenten brachte Bosch Rexroth zur Nachwuchswerbung auf den HMI-Stand.

"Wir freuen uns, dass unser ,Go for Hightech'¿Event schon seit Jahren auf eine so hohe Resonanz stößt und wir den jungen Leuten damit die Möglichkeiten geben können, sich einen Überblick über technische Innovationen und kreative Anwendungen zu verschaffen", erklärt Dr. Ingo Rendenbach, Senior Vice President Human Resources bei Bosch Rexroth. "Der intensive, direkte Austausch mit dem akademischen Nachwuchs ist uns sehr wichtig. Es gab daher Dialogrunden mit Fach- und Führungskräften, die den zukünftigen Jungingenieuren alle Fragen rund um das Unternehmen, seine Produkte und Projekte beantworteten." Trainees und Doktoranden berichteten den Studierenden über ihren eigenen Einstieg bei Bosch Rexroth und erklärten, welche Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten es in dem internationalen Unternehmen gibt.

Neben Diskussionsrunden mit Fachexperten und individuellen Bewerbercoachings, standen auch Führungen über den Bosch Rexroth-Messestand auf dem Programm. Besonderes Interesse fand der interaktive Workshop "Open Core Engineering", bei dem die Studierenden die Technik von Bosch Rexroth erleben und selbst ausprobieren konnten. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Alu-Rohrverbinder

Kreative Verbindung

Das Rohrverbinder-Portfolio von Brinck ist abgestimmt auf Aufgabenstellungen von Industrie, Handwerk und Handel. Allein die mehr als 400 starren und beweglichen Geometrietypen bietet Spielraum für die kreative Gestaltung belastbarer...

mehr...

VDMA Ost

Ostdeutscher Maschinenbau läuft auf Hochtouren

Der ostdeutsche Maschinen- und Anlagenbau zeigt trotz zunehmender politischer und wirtschaftspolitischer Spannungen im In- und Ausland kaum Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil: Die Unternehmen haben ihren Schwung der vergangenen Monate auch in das...

mehr...
Anzeige

Grindaix

Top 100: WZL-Ausgründung ausgezeichnet

Zum 25. Mal hat der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands gekürt. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr Grindaix. Die Kühlstoffschmiestoffsystemspezialisten gründeten sich 2005 aus dem WZL der RWTH Aachen...

mehr...

Handhabung

Mit dem Partner die Arbeit teilen

Um kundenspezifische Systemlösungen für die Prozessautomatisierung wirtschaftlich zu realisieren, setzt ANT Antriebstechnik auf die enge Kooperation mit ausgewählten Spezialfirmen aus Elektrotechnik, Steuerungstechnik und Schaltschrankbau.

mehr...

Teleskopauszüge

Belastbare Auszüge

Die Teil-, Voll- und Überauszüge der Telescopic-Rail-Teleskopschienen von Rollon bieten nur geringe Durchbiegung, spielfreien Lauf und leichtgängige Bewegung auch bei hohen Dauerbelastungen.

mehr...

Technik trifft Tennis

Norelem sponsert Mercedes Cup

Norelem unterstützt in den Mercedes Cup 2018 als offizieller Partner. Das Tennisturnier findet direkt in der Nachbarschaft von des Unternehmens statt – es lockt jedes Jahr internationale Tennis-Größen nach Stuttgart und ist eines der sportlichen...

mehr...