News

Fachhochschule Hamm: Verstärkung im Marketing

Die Verantwortung für den Bereich Marketing/Unternehmenskontakte der SRH Fachhochschule Hamm für Logistik und Wirtschaft übernahm vor kurzem Dipl.-Ing. Wilfried Malkusch.

Primäres Ziel seiner Tätigkeit ist die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen der Hochschule und den Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Neben der Steigerung des Bekanntheitsgrades der Hochschule für Logistik und Wirtschaft, liegen die Hauptaufgaben in den Bereichen der frühzeitigen Integration von Studierenden in den Praxisalltag durch Exkursionen, realitätsbezogene Projektarbeiten, Fachpraktika und akademischer Abschlussarbeiten und damit einer praxisorientierten Verknüpfung von erlerntem theoretischen Wissen und deren fachlichen Umsetzung "vor Ort".

Die Initiierung und Darstellung neuer gemeinsamer Forschungsprojekte hilft auf der einen Seite der Zukunftsentwicklung von Unternehmen und dynamisiert auf der anderen Seite den aktuellen Wissenszuwachs in der Lehre, hält sie praxisorientiert, zeitnah, schafft Kongruenz. Herr Malkusch unterstützt die Personalentwickler in Unternehmen vom Standort Hamm aus durch Beratungsleistungen und einem zielorientierten Bildungsangebot der Hochschule an die Wirtschaft.

Logistische Prozesse finden in jedem Unternehmen statt und die Beherrschung dieser Prozesse fordern zukünftig immer mehr qualifizierte Mitarbeiter. Sie tragen zur Steigerung der Effizienz und zur Sicherung der Marktposition eines Unternehmens bei.

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige