News

Faber-Castell optimiert Kommissionierung

Der weltweit renommierte Schreibgerätehersteller Faber-Castell hat seine Kommissionierung mit einer Pick-by-Voice-Lösung von Psion Teklogix optimiert. Im Reservelager des Auslieferungszentrums am Firmensitz in Stein sind rund 15 sprachfähige Talkman T5 im Einsatz. Die mobilen Computer des Psion-Teklogix-Partners Vocollect dienen der Kommissionierung größerer Mengen eines Produkts. Die Lagermitarbeiter hören Artikelnummer, Stückzahl und Lagerplatz der jeweiligen Auftragsposition per Kopfhörer in natürlicher Sprache. Erledigte Pick-Vorgänge bestätigen sie durch einfaches Ansagen einer Prüfziffer und der entnommenen Menge. Das SAP-System nimmt Bestandsabbuchungen in Echtzeit vor und gibt leergeräumte Lagerplätze sofort wieder frei. Faber-Castell nutzt die verfügbare Lagerfläche somit deutlich effektiver aus. Gedruckte Pick-Listen sind im Reservelager überflüssig, die Produktivität ist um 15 Prozent gestiegen. Gleichzeitig sank die Fehlerrate um die Hälfte.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...