News

Erfolgreichste IT Ausgründung in Deutschland

Freudenberg IT erzielte den größten Umsatzanteil am freien Markt.

Die meisten ausgegründeten IT-GmbHs haben ihre Aktivitäten am freien Markt wieder zurückgenommen und sind hauptsächlich wieder für den eigenen Konzern aktiv oder sie wurden verkauft. Die Freudenberg IT hingegen hat dieses Geschäft weiter ausgebaut. Nach der aktuellen Studie der Pierre Audoin Consultants vom Februar 2008, die führende europäische Beratungs- und Marktanalyse-Gesellschaft für die Software und IT-Services Industrie, geht insgesamt der Trend bei den Unternehmen mit IT-Töchtern wieder auf die Fokussierung des Kerngeschäftes. Anders bei Freudenberg. Gemäß dieser Studie liegt die Freudenberg IT mit einem Umsatzanteil von mehr als zwei Drittel am freien Markt in Deutschland an der Spitze der ausgegründeten IT-Unternehmen - noch vor Siemens IT-Solutions and Services, T-Systems und Lufthansa-Systems. Im internationalen Geschäft liegt das Freudenberg Unternehmen auf Rang zwei der IT-Ausgründungen deutscher Unternehmen nach Siemens.

In der Studie wurden als besondere Erfolgskriterien genannt: Innovationskraft, Größe und Globalität, Service und Qualität und die Stabilität des IT-Unternehmens. Das Full-Service Unternehmen Freudenberg IT ist als Dienstleister für innovative Softwarelösungen im Mittelstand bekannt. In den Bereichen SAP-Consulting, mit dem führenden Manufacturing Execution System, Adicom, und als einer von acht SAP Global Hosting Partnern, bietet die Freudenberg IT auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Lösungen.

Anzeige

Mit sieben Rechenzentren auf drei Kontinenten ist das Unternehmen weltweit aktiv und flexibel. "Den Internationalisierungsprozess der Freudenberg IT verfolgen wir konsequent und überlegt", erläutert Dr. Martin Stark, Mitglied der Unternehmensleitung der Unternehmensgruppe Freudenberg. Die stabile Zugehörigkeit zu dem international tätigen Konzern unterstreicht die Verlässlichkeit für die Kunden. Für qualifizierte IT-Experten ist Freudenberg IT als Teil der internationalen Unternehmensgruppe mit ihren Karrierechancen interessant. Um sich auch beim Service von anderen Anbietern zu unterscheiden, gibt es bei Freudenberg IT messbare Qualitätskriterien, die weltweit gelten. Das heißt der Kunde in Europa, Asien oder Amerika bekommt den gleich hohen Servicestandard.

Freudenberg IT wurde 1995 mit dem Auftrag, sich auf dem externen Markt zu positionieren, gegründet. "Als Full-Service IT-Dienstleister haben es unsere Experten verstanden, sich durch ihre tiefen Prozess- und Branchenkenntnisse auf dem externen Markt erfolgreich zu positionieren", sagt Dr. Peter Bettermann, Sprecher der Unternehmensleitung. Freudenberg IT ist vor allem auf die Branchen Automobilzulieferindustrie, diskrete Fertigung, Logistikdienstleister, Rollenwarenfertiger sowie technischer Handel spezialisiert. Der international tätige Full-Service IT-Dienstleister implementiert, optimiert und betreibt IT-Systeme im SAP-Umfeld und hat mit der Adicom Software Suite eine eigne Lösung für Manufacturing Execution System (MES) auf dem Markt etabliert. Die Freudenberg IT ist an zwölf Standorten in Europa, den USA und Asien vertreten.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...