News

Schneller am Markt

Im Engineering liegt aktuell das größte Potenzial, die Abläufe bei Maschinenherstellern zu vereinfachen und zu beschleunigen. Auf der Hannover Messe präsentiert Rexroth, wie ganzheitliche Systemlösungen das Engineering signifikant vereinfachen und beschleunigen. So verkürzt die Systemlösung IndraMotion MLC das Engineering komplexer elektrischer und hydraulischer Regelungen. Die vorprogrammierte Software berücksichtigt bereits alle Besonderheiten der Fluidtechnologie, und der Nutzer muss die Bewegungen nur noch parametrieren. Erste Maschinenhersteller haben mit der IndraMotion MLC nach eigenen Aussagen den Engineeringaufwand für ihre Maschinen halbieren können. Auch in der elektrischen Antriebstechnologie erschließen intelligente Software-Tools Einsparpotenziale. Ein Software-Tool von Rexroth reduziert den Inbetriebnahmeaufwand von Handlingachsen auf die Eingabe weniger Daten. Auf alle anderen notwendigen elektrischen und mechanischen Daten greift das Tool eigenständig zu. Das Ergebnis: Statt wie bisher bis zu 90 Minuten dauert die Inbetriebnahme dieser Achsen lediglich drei Minuten. Mit solchen Produktivitätssteigerungen im Engineering verschafft Rexroth Maschinenherstellern eine kürzere Time to market. bwHalle 17, Stand A38

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ventilblock

Aus IT wird Bewegung

Der neue Ventilblock EDG von Bosch Rexroth übersetzt IT-Anweisungen in konkrete Bewegungsabläufe für individuell angepasste Lagervorgänge. In Logistiklagern ermöglichen IoT-Ansätze die schonende Ein- und Auslagerung sensibler Produkte.

mehr...

Kugelgewindetriebe

Rotativ und linear

Rodriguez bietet für nahezu jede Bewegungsaufgabe die passende Lineartechnik: Im Sortiment finden sich neben komplett bearbeiteten Führungswellen inklusive Zubehör beispielsweise auch Kugelumlaufführungen und Kugel- sowie Trapezgewindetriebe.

mehr...
Anzeige

Baumüller in Hannover

Smarte Automation, smarter Service

Baumüller zeigt auf der Hannover Messe an Exponaten die Vorteile von Simulationen, Wizard-geführter Inbetriebnahme, vorausschauender Wartung und intelligentem Prozessmonitoring. Außerdem präsentiert das Unternehmen neben Systemen und Komponenten...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Actuator System Line

Handling auf Achse

Rollon zeigt, wie auf Basis des Actuator-System-Line-Baukastens Roboteranwendungen um eine siebte Achse erweitert werden können. Dabei bewegt sich der komplette Roboter auf einer bodennahen Linearachse und bedient ein kartesisches Linearachssystem...

mehr...