News

Elesta relais: neue Firmenzentrale

Nicht weit vom jetzigen Firmensitz in Bad Ragaz entfernt entsteht die neue Firmenzentrale der Elesta relays GmbH. Neben Verwaltung und Entwicklung umfasst der Komplex auch Produktion und Logistik.

Mit dem 40.000 Kubikmeter Volumen starken Neubau stärkt der Spezialist für Sicherheitsrelais mit zwangsgeführten Kontakten seine Präsenz in Europa. Neu strukturierte Fertigungslinien und der Ausbau des Logistikbereiches sollen die Effizienz des Unternehmens weiter erhöhen. Entwicklung und Labor werden stark erweitert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Neue Wertstromfabrik in Glatten

Schmalz feiert Richtfest

Schmalz baut die Produktion und die Logistik am Standort Glatten weiter aus. Für die neue Wertstromfabrik feierte das Unternehmen nun Richtfest, gemeinsam mit Architekten, Planern und Mitarbeitern beteiligter Bauunternehmen. Das neue Produktions-...

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...