News

Eckelmann kauft Taunus Elektro Bau

Das Steuerungs- und Automatisierungsunternehmen Eckelmann hat die Taunus Elektro Bau übernommen. Das bisher familiengeführte Unternehmen TEB ist in der Fertigung von elektronischen Baugruppen für die Industrie tätig. Firmensitz ist Flörsheim am Main, ein TEB-Tochterunternehmen gibt es in der Tschechischen Republik. Derzeit beschäftigt TEB in beiden Unternehmen knapp 65 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 8,5 Mio. Euro.

Das Lösungsspektrum des mittelständischen Automatisierungsunternehmens für den Maschinen- und Anlagenbau, Eckelmann in Wiesbaden-Erbenheim, reicht von der einfachen Geräte-Steuerung bis zur Komplettautomatisierung großer Industrieanlagen. TEB war für die Eckelmann AG schon bisher ein wichtiger Partner.

"In der Sicherung dieser Verbindungsfunktion zum End-Kunden Carrier Kältetechnik Deutschland besteht das Hauptmotiv für die Übernahme der TEB durch die Eckelmann AG.", kommentiert Vorstandsvorsitzender Dr. Gerd Eckelmann den Kauf. Die TEB gehört nun wie die im Jahr 2006 erworbene Ferrocontrol Steuerungssysteme GmbH (Herford) zur Eckelmann Gruppe. Die TEB wird die Fertigung für alle ihre Kunden störungsfrei fortsetzen. Für Eckelmann selbst sind, nach Auskunft von Dr. Eckelmann mit der Übernahme keine organisatorischen Veränderungen verbunden: "Es ist nicht geplant, Fertigungskapazitäten vom Standort Wiesbaden weg zu verlagern oder dort abzubauen. Unser Unternehmensgrundsatz, dass die Elektronik-Produktion in unmittelbare Nähe zur Entwicklung gehört, gilt uneingeschränkt weiter."

Anzeige

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mehrwegbehälterinspektion

Dem Scan entgeht nichts

Behälterinspektion für Mehrwegkisten mit 3D-Scan. Umweltfreundliche Mehrwegbehälter aus Kunststoff sind ökologisch sinnvoll, müssen aber bei jedem Umlauf überprüft werden. Eckelmann hat das mit dem Inspektionstunnel E-Con-Trol automatisiert.

mehr...

Palettenidentifikation

Ein Bild von einer Palette

Optische Multicode-Lesung für die Palettenlogistik. Die Optimierung von Logistikprozessen fängt mit der Informationsbeschaffung an. Wer weiß, was sich wo befindet, kann seine Logistik-Ressourcen besser nutzen und Abläufe steuern.

mehr...

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...