News

Eaton schließt Übernahme der Moeller Gruppe ab

Die Eaton Corporation hat die Übernahme der Moeller Firmengruppe abgeschlossen. Eaton ist ein weltweit führender Anbieter von elektrischen Systemen und Komponenten für sichere Stromversorgung, -verteilung und -steuerung, hydraulischen Antriebssystemen und Dienstleistungen für Industrie-, Transport- und Flugzeugausrüstungen, intelligenten Lkw-Antriebssystemen für Fahrsicherheit und sparsamen Treibstoffverbrauch, Kfz-Motorbelüftungssystemen, Antriebslösungen und spezialisierten Steuersystemen für Leistung, geringen Treibstoffverbrauch und Sicherheit. Der Konzern beschäftigt 79.000 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte an Kunden in über 150 Ländern.

Moeller verkauft seine Produkte vorwiegend an Kunden in West- und Osteuropa sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Die Firmengruppe verfügt weltweit über 15 Produktionsstätten, Vertriebsniederlassungen in über 90 Ländern und beschäftigt rund 8.700 Mitarbeiter.

"Diese Übernahme, in Verbindung mit unserem Erwerb der Phoenixtec Power Company, Ltd., festigt Eatons Position als ein weltweit führender Lieferant von Produkten zur Verteilung und Steuerung von Elektrizität sowie hochwertigen Energieanlagen und -systemen", so Alexander M. Cutler, Chairman und CEO von Eaton. "Nachdem diese Übernahmen jetzt abgeschlossen sind, beträgt das jährliche Umsatzvolumen unserer Elektroniksparte mehr als 7,5 Mrd. US-Dollar. Ausserdem erreicht der Umsatzanteil, den Eaton ausserhalb der USA erwirtschaftet - bezogen auf den endgültigen Verwendungsort unserer Produkte - rund 55 bis 60 Prozent."

Anzeige

Cutler ergänzte: "Das breitgefächerte Portfolio der Moeller Firmengruppe mit Produkten für Energieverteilung und -steuerung, die den Standards der internationalen elektrotechnischen Kommission (IEC) entsprechen, ihr Vertriebsnetz in Europa und Asien sowie ihre wesentlichen Produktionsstätten in Osteuropa, stellen eine bedeutende Erweiterung unserer Präsenz in den Elektronikmärkten ausserhalb der USA dar."

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

White Paper

4.0-Bedienkonzepte

Eaton hat ein neues White Paper „Innovative Bedienkonzepte für die nächste Maschinengeneration“ veröffentlicht. Der Autor Tobias Ischen stellt darin grundlegende Bedien- und Visualisierungskonzepte vor und untersucht, worauf Maschinenbauer achten...

mehr...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...