News

Eaton: McDonnell ersetzt Schefter bei der Automation

Das diversifizierte Energiemanagementunternehmen Eaton Corporation hat Craig McDonnell zum neuen Leiter der Eaton Business Unit Eaton Industrial Automation (IAB) in Eatons Electrical Sector ernannt. McDonnell folgt damit Dr. Martin U. Schefter, der das Unternehmen nach neun Jahren auf eigenen Wunsch verlässt.

Craig McDonnell übernahm bei Eaton die Unit Automation.

Craig McDonnell war zuletzt Vice President Marketing EMEA mit Verantwortung für das strategische und operative Marketing von Eatons Electrical Sector in der Region.

Er kam 1995 als Applikationsingenieur für Industriesteuerungen zu Eaton und war seitdem in verschiedenen Führungspositionen innerhalb des Konzerns tätig. McDonnell hält ein Bachelors Degree in Electrical Engineering der University of Witwatersrand, Johannesburg, South Africa, und ein Master's Degree in Ingenieurwissenschaften der Oxford University, UK. Craig McDonnell wird von Eatons Europazentrale Morges, Schweiz, sowie von seinen Büros in St. Gallen, Schweiz, und von Bonn, Deutschland, das globale Automatisierungsgeschäft leiten und weiter ausbauen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

White Paper

4.0-Bedienkonzepte

Eaton hat ein neues White Paper „Innovative Bedienkonzepte für die nächste Maschinengeneration“ veröffentlicht. Der Autor Tobias Ischen stellt darin grundlegende Bedien- und Visualisierungskonzepte vor und untersucht, worauf Maschinenbauer achten...

mehr...

IFR-Prognose

Top-Trends in der Robotik 2020

Von 2020 bis 2022 werden rund zwei Millionen neue Industrie-Roboter in den Fabriken weltweit installiert – so die Prognose des IFR-Statistikdepartments. Top-Treiber sind: vereinfachte Bedienbarkeit, Zusammenarbeit von Mensch und Maschine sowie...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige