News

Dynamic Systems: Stabil unter widrigsten Umständen

Hitzebeständig bis 330 Grad Celsius: Pekol als Basis zur Kennzeichnung kommt von Dynamic Systems.

Mit dem Pekol zur Kennzeichnung im Automobilbau präsentiert sich Dynamic Systems im Rahmen der IAA 2013 auf dem Gemeinschaftsstand "Forschung - Technologietransfer - Innovation" von Bayern Innovativ in Halle 4.1.

Dieses Spezialmaterial soll selbst widrigsten Umweltbedingungen trotzen und damit auch für den dauerhaften Einsatz im Innen- und Außenbereich geeignet sein. Pekol ist hitzebeständig bis zu 330 Grad Celsius (kurzzeitig bis zu 580Grad Celsius) und ist dabei resistent gegenüber vielen Chemikalien. Neben einer hohen Verschleißfestigkeit zeichnet sich das Material durch äußerste Dimensionsstabilität aus und ist zudem langfristig hydrolysestabil. Damit bietet es sich nicht nur für Kennzeichnungszwecke an, sondern eignet sich auch als konstruktives Element für Anwendungen jeglicher Art, bei denen es gilt Oberflächen abriebfest zu gestalten, thermisch oder elektrisch zu isolieren oder auch vor chemisch aggressiven Stoffen zu schützen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pipettenmagazin

Pipetten-Handling

Von Adopt SMT kommt ein neues Pipettenmagazin. Es ist komplett aus Metall gefertigt, die Deckplatte ist feststehend, und die Pipetten liegen satt in kreisrunden Garagen und werden zusätzlich durch Federn in Position gehalten.

mehr...

Auto-ID

Der rote Faden im Betrieb

Automatisierte Kommunikation mit Auto-ID. Für den Erfolg eines Unternehmens ist es wichtig, sich intensiv und frühzeitig mit E-Business zu befassen und bereits beim Einkauf alle Optimierungspotenziale auszuschöpfen.

mehr...

Etikettendrucker

Bedarfsgerechte Etiketten

Der Epson Colorworks C7500 Etikettendrucker reduziert dank schneller Inhouse-Produktion hochwertiger Farbetiketten den Zeit- und Kostenaufwand von Unternehmen. Mit ihm ist der Druck individueller Etiketten und Label in bedarfsgerechter Auflage...

mehr...
Anzeige

Laserkennzeichnung

Keramik kennzeichnen

Die dauerhafte Kennzeichnung übernimmt eine roboterbasierte Laseranlage von Zeltwanger Automation. Sie markiert, kennzeichnet und beschriftet Produkte mit komplexen Geometrien und anspruchsvollen Werkstoffen vollautomatisch.

mehr...

Palettenidentifikation

Ein Bild von einer Palette

Optische Multicode-Lesung für die Palettenlogistik. Die Optimierung von Logistikprozessen fängt mit der Informationsbeschaffung an. Wer weiß, was sich wo befindet, kann seine Logistik-Ressourcen besser nutzen und Abläufe steuern.

mehr...