News

Dietmar Harting als Präsident des DIN wiedergewählt

In der Präsidiumssitzung des DIN Deutsches Institut für Normung e.V. am 8. November 2007 in Berlin ist Dietmar Harting, persönlich haftender Gesellschafter, als Präsident für eine weitere Amtszeit von zwei Jahren wiedergewählt worden. Als ersten Stellvertreter des Präsidenten wählte das Präsidium Heinz Helmut Kempkes, den geschäftsführenden Gesellschafter der Helmut Kempkes GmbH und als zweiten Stellvertreter Prof. Dr. Manfred Hennecke, Präsident der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM). Die 44 Mitglieder des Präsidiums repräsentieren die an der Normung interessierten Kreise, unter anderem die unterschiedlichen Branchen der Wirtschaft und die Bundesregierung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige