News

Deutscher Verpackungspreis 2008

Im Jahr 2008 wird die feierliche Preisverleihung des Deutschen Verpackungspreises im Rahmen der Brau Beviale (12. bis 14. November in Nürnberg) stattfinden.

Das Deutsche Verpackungsinstitut hat entschieden, die Partnerschaft mit der Nürnberg Messe fortzusetzen und die Preisverleihung des Deutschen Verpackungspreises auch im Fachpack freien Jahr 2008 an diesem traditionsreichen Standort auszurichten. Die feierliche Preisverleihung wird im Rahmen der Brau Beviale, der wichtigsten Messe der europäischen Getränkewirtschft, stattfinden.

Gerade in der Getränkeindustrie spielt die Verpackung eine entscheidende Rolle und fast schon traditionell gehören Unternehmen aus diesem Bereich zu den Gewinnern des Deutschen Verpackungspreises, wie auch in diesem Jahr. So gehörten beispielsweise die Impress Metal Packaging SA mit dem "Heineken 10 l Beer Keg" und die O-I Europe BSN Glasspack GmbH & Co. KG aus Düsseldorf für ihre Glasverpackung für "True Fruits" Smoothie zu den Gewinnern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dresdner Verpackungstagung

Neuer Leitfaden

19. Dresdner Verpackungstagung optimiert ProzesseEffizienzsteigerung im Verpackungsprozess – Anforderungen und Lösungen: Unter diesem Titel veranstaltete das Deutsche Verpackungsinstitut (DVI) in Kooperation mit der Wissenschaftlichen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Standort Egelsbach

SMC feiert 40-jähriges Jubiläum

Am 13. September lud SMC insIndustrial Application Center am Firmensitz in Egelsbach zum 40-jährigen Jubiläum ein. Hier konnten die Gäste viele Produkte in Aktion beobachten. Anschließend fanden Rundgänge durch die Produktion und das Zentrallabor...

mehr...