News

Deutscher Verpackungspreis 2008

Zum 31. Mal wird der Deutsche Verpackungspreis vergeben; Anmeldeschluss ist der 1. August 2008.

Teilnehmen am international renommierten Deutschen Verpackungspreis 2008 können Hersteller, Gestalter und Verwender von Packstoffen, Packmitteln und Packhilfsmitteln, von Einzel- und Sammelpackungen aller Art sowie Verpackungsmaschinenbauer und -zulieferer. Die Teilnehmer treten dabei in insgesamt sechs Kategorien an. Für Schüler und Studenten wird ein Nachwuchspreis ausgelobt.

Weil Verpackungsinnovationen auch von der Maschinentechnik bestimmt werden, wird der Deutsche Verpackungspreis künftig eine Innovationsplattform für neuen herausragende technische und technologische Lösungen bieten. In einem Drei-Jahres-Turnus werden auch Verpackungsmaschinenbauer und -zulieferer zur Teilnahme am Deutschen Verpackungspreis aufgerufen. Somit wird 2008 der Deutsche Verpackungspreis für Maschinentechnik vergeben und dann wieder im Jahr 2011.

Alle Preisträger des 31. Deutschen Verpackungspreises werden anlässlich der Nürnberger Messe ¿Brau Beviale" im Rahmen einer Preisverleihung und in einer darauf folgenden Ausstellung vorgestellt. Teilnahmeunterlagen können weiterhin beim Deutschen Verpackungsinstitut angefordert werden oder per Klick im Internet unter www.verpackungspreis.de aufgerufen werden. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige