News

Deutscher Verpackungspreis: 22 Innovationen prämiert

Am 12. November wurde der Deutsche Verpackungspreis in Nürnberg zum 31. Mal verliehen. Das Deutsche Verpackungsinstitut zeichnete 22 neue Entwicklungen von 18 Unternehmen und drei Studentinnen in sieben Kategorien aus. Prämiert wurden funktionale und neuartige Lösungen, die das Verpackungswesen in wirtschaftlicher, technischer, gestalterischer und ökologischer Hinsicht vorantreiben.

Die Preisträger stammen aus allen Branchen und Bereichen rund um das Thema Verpackung: Food-/Kosmetik-/Pharma-Industrie, Packstoff- und Packmittelhersteller, Markenartikler, Designer und Agenturen. Die Jury vergab auch jeweils drei Auszeichnungen für Prototypen und Nachwuchspreise für Studenten, Auszubildende und Schüler mit dem Themenschwerpunkt "Easy Opening" und "Nutzergerechte Verpackung". Alle Preisträger sind zu finden unter http://www.verpackungspreis.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige