DC-Motoren und Getriebe von Maxon:

Bis elf zählen, fertig

Die Maxon DCX-Baureihe wird um zwei neue DC-Motoren erweitert. Das Getriebe GPX 22 ist nun auch geräuschreduziert und mit Keramikachsen verfügbar.

Klein aber kräftig - und trotzdem laufruhig: DCX-Motoren von Maxon.

Neben dem Maxon DCX 10L ist ab sofort auch eine kürzere Version, der DCX 10S erhältlich. Dieser bürstenbehaftete DC-Motor erreicht, wie alle Motoren aus der DCX-Familie, eine hohe Leistungsdichte und Laufruhe. So überschreitet der DCX 10S die 1 mNm Grenze im Dauerbetrieb. Seine mechanische Abgabeleistung wird mit bis zu 1.4 Watt bei zehn Millimeter Durchmesser angegeben. Ob mit Sinter- oder Kugellager, der DCX 10S läuft recht leise bei ca. 35 dBA.

Der DCX 22L ist der neue große Bruder der Kurzversion DCX 22S. Dieser bürstenbehaftete DC-Motor übertrifft mit einem Durchmesser von 22 Millimetern den bestehenden RE 25. Gleiche Leistung, bei 30 Prozent geringerem Volumen und Gewicht, wird mit dem DCX 22L umgesetzt.

Auch bei den GPX-Getrieben werden zwei neue Varianten präsentiert: Das GPX 22C ist eine optimierte Version des GPX 22. Die Verbesserung der Leistungsdaten und Lebensdauer wurden durch die Verwendung von Keramikachsen erreicht. So stehen bei gleicher Baugröße um 20 Prozent höhere Drehmomente zur Verfügung. Ebenfalls neu in der GPX-Familie ist eine geräuschreduzierte Version des GPX 22. Das GPX 22LN enthält spezielle Kunststoffplanetenräder in der Eingangsstufe, wodurch die Laufgeräusche, die hauptsächlich in der Eingangsstufe entstehen, um circa 5 dBA reduziert werden.

Anzeige

Alle konfigurierbaren DC-Motoren, Getriebe und Sensoren des DCX Programms können online bestellt werden. Nach elf Arbeitstagen sind die Antriebssysteme bereit für den Versand aus der Schweiz. bw

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebe

Power im Zementwerk

Für ein nordafrikanisches Zementwerk hat Menzel Elektromotoren sieben neue Motoren geliefert. Hier waren einige veraltete Maschinen gegen neue auszutauschen, darunter ein sechspoliger Schleifringläufermotor.

mehr...
Anzeige

Ein HMI-Meilenstein:

Der High-Performance-Taster

Der neue CANEO series10 von CAPTRON überzeugt durch Sensor Fusion Technology und sein weiterentwickeltes kapazitives Messprinzip. Er ist frei programmierbar (IO-Link) und einzigartig durch sein Design- und Funktionskonzept.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Steuermodul

Dosiert bremsen

Mit dem Bremsmoment-Steuermodul von Mayr Antriebstechnik ist es möglich, Geräte und Maschinen gleichmäßig und sanft zu verzögern. Bei Geräten und Maschinen-Anwendungen mit dynamischen Bremsungen ist oft eine dosierte, gleichmäßige Verzögerung...

mehr...
Anzeige

Freiläufe

Drehmoment verdreifacht

Ringspann ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Produktionsstätten in Deutschland, USA, China und Südafrika. Das Produktprogramm umfasst Antriebskomponenten, Spannzeuge und Fernbetätigungen.

mehr...

Controller

Selbst ist der Mann

Der neue Controller für die Intralogistik von ABM Greiffenberger ist zunächst für eine Motorleistung bis 0,75 Kilowatt ausgelegt und arbeitet sowohl mit Asynchronmotoren als auch permanenterregten Motoren problemlos in Temperaturbereichen von minus...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebe

Antriebe und mehr

Der Auftritt von Groschopp bekam das Motto „kundenspezifische Antriebslösungen“. Weiterer Schwerpunkt sind Motorenkomponenten zum Einbau in bestehende Konstruktionen. Der Fokus liegt dabei auf der Produktion von Mittel- und Kleinserien.

mehr...

Servomotoren

Intelligenz tastet

Lösungen mit kürzeren Zykluszeiten und mehr Flexibilität im Umfeld von Industrie 4.0: Diese Marktanforderungen beantwortet Bosch Rexroth mit der neu konzipierten Synchronservomotor-Baureihe MS2N.

mehr...

Frequenzumrichter

Dicht zum Antrieb

Mit dem MW500 bringt WEG einen robusten Frequenzumrichter für dezentrale Anwendungen, der Installation und Inbetriebnahme vereinfacht, sodass Aufwand und Kosten sinken.

mehr...