News

Datalogic: Quartalsergebnnisse

Der weltweit drittgrößte Hersteller von Barcodescannern, Mobilcomputern und RFID-Systemen legt seine Ergebnisse für das dritten Quartal vor.

Der konsolidierte Ertrag der Gruppe nach neun Monaten beträgt 297 Millionen Euro. Das entspricht einer Umsatzsteigerung um 5,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Bereinigt um Wechselkurs Veränderungen Euro/US-Dollar liegt das Wachstum bei neun Prozent. Der konsolidierte Ertrag des dritten Quartals kam auf 98 Millionen Euro, einem Plus von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

"Die Ergebnisse der ersten neun Monate des Jahres", so Roberto Tunioli (Foto), CEO des Unternehmens, "bestätigen den anhaltenden Wachstumstrend des Unternehmens, so dass wir optimistisch auf das Jahresende blicken können."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laserkennzeichnung

Jetzt ist alles klar!

Luftfahrtspezialist Gilo Industries setzt auf Laserkennzeichnung zur besseren Komponentennachverfolgung. Gilo Industries umfasst mehrere Technologieunternehmen, die Produkte und Lösungen in den Bereichen Luftverteidigung, kommerzielle Luftfahrt und...

mehr...

Laser-Markier-System

Sicher rückverfolgen

Von Datalogic kommt das neue Laser-Markier-System Arex 400. Die Arex-Serie ist eine Familie kompakter Faserlaser zur Hochgeschwindigkeitsmarkierung auf Metall und Kunststoff für die Automobil- und Elektronikindustrie.

mehr...
Anzeige

Kooperationsvertrag

Partner für Regale und Beleuchtung

Der Lagertechnikexperte Meta-Regalbau hat für das neue Zentrallager von LDBS Lichtdienst die Lager- und Regaltechnik geliefert. Außerdem haben die beiden Unternehmen einen Kooperationsvertrag unterschrieben und arbeiten künftig enger zusammen, wenn...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...