News

Datalogic: Heißer Draht für mobile Lesegeräte

Zur Unterstützung seiner Kunden hat Datalogic Mobile CEC jetzt eine Technik-Hotline eingerichtet.

Es ist soweit: der erste Einsatz eines neuen mobilen Terminals. Künftig soll es den Arbeitsalltag erleichtern, doch noch herrscht allgemeine Verunsicherung: Neue Möglichkeiten, neue Features und neue Knöpfe. Einfach mal die Enter-Taste drücken? Dann doch lieber die Tasten des Telefons.

Für derartige Situationen hat Datalogic Mobile CEC für seine Kunden eine Technik-Hotline eingerichtet: Unter der Telefonnummer 07026/6016-123 erhalten Benutzer ab sofort technische Unterstützung direkt vom Hersteller - unabhängig davon, woher das Datalogic-Gerät stammt. Zum normalen Telefontarif und ohne zeitraubende Bandansagen unterstützen Profis den Anrufer bei allen Fragen rund um Einrichtung, Installation und Bedienung der Datalogic Mobile Geräte. Weitere Informationen gibt es hier.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laser-Markier-System

Sicher rückverfolgen

Von Datalogic kommt das neue Laser-Markier-System Arex 400. Die Arex-Serie ist eine Familie kompakter Faserlaser zur Hochgeschwindigkeitsmarkierung auf Metall und Kunststoff für die Automobil- und Elektronikindustrie.

mehr...

Laserscanner

Immer Scan-bereit

Datalogic hat mit dem DS5100 einen flexiblen, leistungsstarken und kompakten Laserscanner im Portfolio. Die DS5100-Familie ist in mehreren Modellen erhältlich und eignet sich laut Hersteller für alle Identifikationsanforderungen und in vielen...

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige