News

Danaher Motion: Möglichkeiten nutzen

Danaher Motion hat eine "SynqNet Interest Group gegründet. System- und Entwicklungsingenieuren steht damit ab sofort eine umfassende Weiterbildungsressource zur Verfügung, die ihnen dabei hilft, das das Potenzial der SynqNet-Technologie im Rahmen eigener Hochleistungsantriebstechnik-Anwendungen maximal auszunutzen. Nach Anmeldung auf der Website "SynqNet.org" können Mitglieder vollständig auf online verfügbare und herunterladbare SynqNet-Artikel, auf Fallstudien und Flashanimationen zugreifen. Ebenso profitieren sie von vierteljährlich erscheinenden E-Newslettern über die neuesten Entwicklungen und Ereignisse bei SynqNet, von Einladungen zu jährlich stattfindenden Treffen und von einem direkten, e-mail-basierten Zugriff auf SynqNet-Experten. Die Mitgliedschaft bei der Interest Group ist kostenlos und steht allen Interessenten offen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servoumrichter

Neue Sicherheitsfunktionen

Kollmorgen stellt das AKD-Servoreglerkonzept der zweiten Generation vor, das in Bezug auf Safety Neuigkeiten aufweist. Greift die Sicherheitstechnik schneller ein und stehen darüber hinaus auch mehr Funktionen zur Verfügung, können Menschen und...

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige