News

Center für Automobil-Management an der Zeppelin Universität gegründet

An der Zeppelin Universität in Friedrichshafen wird Anfang Oktober das neue Center für Automobil-Management seine Arbeit aufnehmen. Es wird sich maßgeblich mit Zukunftsfragen der Automobilindustrie beschäftigen.

Das neue Center für Automobil-Management wolle die Unternehmen beim Umgang mit Veränderungen unterstützen und Anstöße zur Erneuerung geben. Damit will es einen Beitrag zur Zukunftssicherung und Stärkung der deutschen Automobilindustrie leisten. Professorin Dr. Heike Proff ist Inhaberin des Zeppelin-Lehrstuhls für Internationales Management an der ZU sowie Initiatorin und künftige Geschäftsführerin des CAMA.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige