News

Cemat Russia wächst auf 10.000 Quadratmeter

Wachstum angekündigt: Cemat Russia.

In Russland stehen Handel und Industrie vor komplexen logistischen Herausforderungen, um den Erwartungen der Kunden entsprechen zu können. Moderne Systeme und Anlagen der Intralogistik sind in Russland gefragt, um effiziente innerbetriebliche Prozesse zu gestalten.

Für die deutschen Hersteller von Intralogistikprodukten ist Russland ein enorm wichtiges Abnehmerland. So lieferte allein die deutsche Branche in 2012 Waren im Wert von 791 Millionen Euro nach Russland. Mit 35 Unternehmen zählt Deutschland nach Russland auch zu den stärksten Ausstellernationen der Cemat Russia, gefolgt von China, Italien und den USA.

"Mit der Cemat Russsia bieten wir eine Plattform, um den russischen Markt und die angrenzenden Länder zu erreichen. Erstmals belegen wir in diesem Jahr mit rund 200 Ausstellern mehr als 10 000 Quadratmeter Ausstellungsfläche und festigen damit die Stellung als führende Intralogistikmesse für den gesamten russischen Raum sowie die angrenzenden Staaten der ehemaligen Sowjetunion", sagt Wolfgang Pech, Geschäftsbereichsleiter beim Veranstalter Deutschen Messe in Hannover. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kleinteilelager

Die Sportausrüstung kommt automatisch

Für das E-Commerce Unternehmen Sport Okay in Innsbruck hat Hörmann ein vollautomatisches Kleinteilelager entwickelt. Mit dem Autostore-Konzept finden 55.000 Behälter Platz und 44 Roboter sorgen für rund 336 Einlagerungen und Retouren sowie 8.000...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Industrietore

32 Tore für die Brauerei

Efaflex hat das neue Logistikzentrum von Budweiser mit 32 schnelllaufenden Industrietoren ausgestattet. Die Toranlagen fungieren als Abtrennung auf Förderbändern und zwischen Lagerräumen, als Ausgänge sowie als isolierende Hallenabschlüsse.

mehr...
Anzeige

SSI Schäfer auf der Logimat

Dickes Bündel Intralogistik

Die internationale Fachmesse Logimat ist für SSI Schäfer ein erstes Branchen-Highlight in 2019. Die Auf den insgesamt rund 400 Quadratmeter großen Messeständen zeigt SSI Schäfer Lösungen für die unterschiedlichen Anforderungen der Logistikanwender.

mehr...