News

Cemat Russia wächst auf 10.000 Quadratmeter

Wachstum angekündigt: Cemat Russia.

In Russland stehen Handel und Industrie vor komplexen logistischen Herausforderungen, um den Erwartungen der Kunden entsprechen zu können. Moderne Systeme und Anlagen der Intralogistik sind in Russland gefragt, um effiziente innerbetriebliche Prozesse zu gestalten.

Für die deutschen Hersteller von Intralogistikprodukten ist Russland ein enorm wichtiges Abnehmerland. So lieferte allein die deutsche Branche in 2012 Waren im Wert von 791 Millionen Euro nach Russland. Mit 35 Unternehmen zählt Deutschland nach Russland auch zu den stärksten Ausstellernationen der Cemat Russia, gefolgt von China, Italien und den USA.

"Mit der Cemat Russsia bieten wir eine Plattform, um den russischen Markt und die angrenzenden Länder zu erreichen. Erstmals belegen wir in diesem Jahr mit rund 200 Ausstellern mehr als 10 000 Quadratmeter Ausstellungsfläche und festigen damit die Stellung als führende Intralogistikmesse für den gesamten russischen Raum sowie die angrenzenden Staaten der ehemaligen Sowjetunion", sagt Wolfgang Pech, Geschäftsbereichsleiter beim Veranstalter Deutschen Messe in Hannover. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...
Anzeige

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Lagersysteme

Blechlager nach Maß

Trafö Förderanlagen hat bei Oswald in Miltenberg ein automatisches Blechlager installiert. Das RBG erfasst bei jeder Ein- und Auslagerung die Beladehöhe der Palette, die durch das Lagerverwaltungssystem einem entsprechenden Platz zugeordnet wird.

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...