News

Caljan Rite-Hite übernimmt LogComp

Caljan Rite-Hite, Hersteller von Logistikanwendungen für das Be- und Entladen von Stückgut, aus dem dänischen Hasselager-Aarhus, baut seine Geschäftsaktivitäten weiter aus.

Seit dem 1. Januar 2008 gehört die LogComp GmbH mit Standorten in Hildesheim und Steinhagen zur Firmengruppe Caljan Rite-Hite. Diese Übernahme bedeutet, dass das Produktportfolio von Caljan Rite-Hite im Bereich Teleskopförderer und Volumenmess- und Datenerfassungssysteme für Pakete um Kurvengurtförderer und Etikettiersysteme ergänzt wird.

LogComp wurde 2005 gegründet und ist damit eher ein Newcomer in der Logistikbranche. Das Management und das Schlüsselpersonal kann jedoch auf langjährige Erfahrungen mit Gurtkurven und Etikettiersystemen zurückblicken.

Uwe B. Schöning, Vorsitzender der Geschäftsleitung der LogComp GmbH, zeigt sich zufrieden mit der Entwicklung: "Caljan Rite-Hite konzentriert sich darauf, seinen Kunden sichere Logistiklösungen anzubieten. Diese Strategie deckt sich mit unseren Zielen, basierend auf einer soliden Plattform von Produkten und einer wachsenden Zahl ausgeführter Projekte."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gimatic wächst

Neubau für den Neubau

Stärker gewachsen als geplant: An der deutschen Gimatic-Niederlassung in Hechingen entsteht hinter dem Neubau von 2016 ein weiterer Neubau, der 2019 in Betrieb genommen werden soll.

mehr...