News

Bosch Rexroth: Wechsel an der Vertriebsspitze

Zum 1. Januar 2008 übernahm Dr. Steffen Haack (Foto), 41, die Geschäftsbereichsleitung Vertrieb und Service des Geschäftsbereichs Electric Drives and Controls der Bosch Rexroth AG.

Bisher führte er das Global Account Management Automobilindustrie von Bosch Rexroth. In seiner neuen Funktion zeichnet Haack für die weltweiten Vertriebsaktivitäten, die internationale Vertriebskoordination, das Marketing und den weltweiten Service des Geschäftsbereichs verantwortlich. Zudem fallen die Produktbereiche Schraub- und Einpresstechnik, Widerstandsschweißen sowie Halbleiter- und Medizintechnik in seinen Verantwortungsbereich.

Haack studierte in Erfurt und promovierte auf dem Gebiet der Fluidtechnik/Strömungslehre. Nach einer vierjährigen leitenden Tätigkeit in einem kleineren Maschinenbauunternehmen wechselte er 1996 zur Robert Bosch GmbH nach Baden-Württemberg, wo er Führungspositionen im Branchenvertrieb und in der Produktplanung bekleidete. Im Jahr 2001 kam er als Projektleiter Post Merger Integration Industriehydraulik zu Bosch Rexroth nach Lohr. Zwei Jahre später wurde Haack Leiter des Regionalzentrums Ost im Vertrieb Deutschland, bevor er zwischen 2004 und 2007 als Leiter Global Account Management Automobilindustrie in der Bosch Rexroth-Zentrale tätig war.

Der bisherige Geschäftsbereichsleiter Vertrieb und Service, Norbert Armbrüster (56), wechselt als Leiter Global Account Management und Koordination Asiengeschäft in die Unternehmenszentrale.

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Standort Egelsbach

SMC feiert 40-jähriges Jubiläum

Am 13. September lud SMC insIndustrial Application Center am Firmensitz in Egelsbach zum 40-jährigen Jubiläum ein. Hier konnten die Gäste viele Produkte in Aktion beobachten. Anschließend fanden Rundgänge durch die Produktion und das Zentrallabor...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...