News

Bosch Rexroth: Wechsel an der Vertriebsspitze

Zum 1. Januar 2008 übernahm Dr. Steffen Haack (Foto), 41, die Geschäftsbereichsleitung Vertrieb und Service des Geschäftsbereichs Electric Drives and Controls der Bosch Rexroth AG.

Bisher führte er das Global Account Management Automobilindustrie von Bosch Rexroth. In seiner neuen Funktion zeichnet Haack für die weltweiten Vertriebsaktivitäten, die internationale Vertriebskoordination, das Marketing und den weltweiten Service des Geschäftsbereichs verantwortlich. Zudem fallen die Produktbereiche Schraub- und Einpresstechnik, Widerstandsschweißen sowie Halbleiter- und Medizintechnik in seinen Verantwortungsbereich.

Haack studierte in Erfurt und promovierte auf dem Gebiet der Fluidtechnik/Strömungslehre. Nach einer vierjährigen leitenden Tätigkeit in einem kleineren Maschinenbauunternehmen wechselte er 1996 zur Robert Bosch GmbH nach Baden-Württemberg, wo er Führungspositionen im Branchenvertrieb und in der Produktplanung bekleidete. Im Jahr 2001 kam er als Projektleiter Post Merger Integration Industriehydraulik zu Bosch Rexroth nach Lohr. Zwei Jahre später wurde Haack Leiter des Regionalzentrums Ost im Vertrieb Deutschland, bevor er zwischen 2004 und 2007 als Leiter Global Account Management Automobilindustrie in der Bosch Rexroth-Zentrale tätig war.

Der bisherige Geschäftsbereichsleiter Vertrieb und Service, Norbert Armbrüster (56), wechselt als Leiter Global Account Management und Koordination Asiengeschäft in die Unternehmenszentrale.

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wirtschaftsförderung

Geballte erzgebirgische Wirtschaft

161 Quadratmeter, 12 Unternehmen – das Erzgebirge ist in Leipzig mit knapp 40 Ausstellern vertreten. Der Messeverbund gehört zu den wichtigen Branchentreffs für die metallbearbeitende Industrie in Deutschland und Europa – und somit auch für viele...

mehr...

Neue Solidcam-Version

CNC-Fertigung komplett

Auf der Intec 2019 zeigt Solidcam das gesamte Leistungsspektrum der führenden CAM-Komplettlösung für die CNC-Fertigung. Live wird auf einem fünfachsigen Quaser-Bearbeitungszentrum ein speziell für die Intec programmiertes Demo-Teil gefräst.

mehr...
Anzeige