News

Boge holt sich eine Eule

Unter dem Beifall von rund 250 Gästen wurde die elfte Auszeichnung "Marketing OWL" an Boge Kompressoren in Bielefeld vergeben. Die "Marketing OWL", eine in Bronze gegossene Eule, ist als Synonym für den ¿geschärften Blick¿ marketingorientierter Unternehmen zu verstehen. Das englische Wort Owl für Eule ist identisch mit der Kurzbeschreibung für die Region Ostwestfalen-Lippe (OWL).

Eine Eule für Boge: Der Marketingpreis OWL ging an den Kompressorenhersteller.

Nachhaltiger Markterfolg, innovative Leistungen und marktorientierte Unternehmensführung: Die Ostwestfalen erfüllten alle Kriterien und haben mit einem neuen Profil weitere Marktanteile gewonnen, bestätigte die Jury. "Wir haben den Umsatz gesteigert, 2012 wollen wir die Marke von 110 Millionen Euro knacken", so Geschäftsführer Wolf D. Meier-Scheuven. Der Preis wird vom Marketingclub OWL seit 15 Jahren an mittelständische Unternehmen verliehen.

Prof. Dr. Uwe Rössler, Präsident des Marketing-Clubs OWL Bielefeld, lobte das traditionsreiche Familienunternehmen, das sich mit einer erfolgreichen Marketingstrategie in seinem Markt durchgesetzt hat. Meier-Scheuven skizzierte die Herausforderung, Produkte rund um die Druckluftversorgung und -aufbereitung zu vermarkten: Luft, gar Druckluft, sei alles andere als sexy - und so habe er es sich auch nicht träumen lassen, dass er eines Tages die "Marketing OWL" in den Händen halte. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige