News

B+R und Alstom Power Control Systems: weltweite Partnerschaft

Alstom Power Control Systems, mit Sitz in Massy (Paris), Frankreich, und B&R, Eggelsberg, Österreich, haben in einer Vereinbarung den Einsatz von B&R Automatisierung- und Steuerungssystemen beschlossen. Der Vertrag, mit einer Laufzeit von zunächst zehn Jahren, sieht vor, dass Alstom zukünftig Kraftwerke mit kompletten Automatisierungssystemen von B&R ausstattet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servomotoren

Höchste Dichte

B&R entwickelt die Servomotoren-Baureihe 8LS weiter. Die neuen Motoren der Baugröße fünf in den Baulängen A/B/C fügen sich in die bestehende 8LS-Produktlinie ein. Sie ermöglichen höhere Leistungen und ergänzen damit die Produktlinie im mittleren...

mehr...

Servomotoren

Sauber, genau, kompakt

B&R erweitert sein Servomotor-Portfolio um die Motorbaureihe 8WS. Damit sind Servoapplikationen möglich, die hochpräzise Synchronisation und genaue Positionierung auf kleinem Raum erfordern.

mehr...
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...