News

B&R: Expansionskurs ungebrochen

Seit diesem Sommer ist B&R mit einer eigenen Tochtergesellschaft in Russland vertreten. Geschäftsführer des in Moskau ansässigen Unternehmens ist Pavel Tikhon (33). Herr Tikhon kann auf umfassende Erfahrungen in der Automations- und Prozessindustrie sowie ein ausgeprägtes Marktverständnis zurückgreifen. Neben dem Vertrieb steht ein Technikerteam für Schulung, Applikation und Service in russischer, deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. Mit Gründung der 21. Tochtergesellschaft verstärkt B&R sein Engagement auf dem russischen Markt und ist nunmehr mit über 140 Büros in 56 Ländern vertreten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige