Aus eps wird die Afag Hardt GmbH

Sichtbare Zugehörigkeit zur Afag-Gruppe

eps, der Spezialist für Handlingsysteme, ist schon seit fünf Jahren Teil der Afag-Gruppe. Zum 1. Januar 2019 wird diese Zugehörigkeit auch nach außen deutlich sichtbar: Dann wird aus der eps GmbH die Afag Hardt GmbH.

Zum 1. Januar firmiert die eps GmbH zu Afag Hardt GmbH um. Damit wird ihre Zugehörigkeit zur Afag-Gruppe nach außen sichtbar. © Afag

„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ Henry Fords Zitat beschreibt passend die bisher schon fruchtbare Zusammenarbeit von eps und Afag. Seit fünf Jahren gehört eps aus Hardt im Schwarzwald bereits zur Afag-Gruppe. Zum 1. Januar 2019 wird die Partnerschaft auch nach außen kenntlich: Mit Jahresbeginn firmiert der Spezialist für Handlingsysteme als Afag Hardt GmbH.Damit wird die Zuordnung für die Kunden einfacher und eindeutiger.

„Mit diesem Schritt machen wir auch nach außen hin deutlich, dass die eps GmbH ein wichtiger Teil der Afag-Gruppe ist“, erklärt Walter Kunz, Geschäftsführer der Afag Hardt GmbH. „Darüber hinaus wird es am Standort Hardt keine Veränderungen geben.“Augenfälligste und auch einzige Veränderung wird der Wechsel des Firmenschilds sein: Ab 2019 leuchtet am Firmengebäude in Hardt das Afag-Logo, das bisherige Doppellogo verschwindet. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Forschung

Nachgiebigkeit ist Einstellungssache

Das Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen (ISW) der Universität Stuttgart hat für die Handhabung empfindlicher Werkstücke einen Roboterfinger mit adaptiver Nachgiebigkeit auf Basis von...

mehr...

handling award 2019

Festliche Preisverleihung

handling award 2019. Zum 6. Mal verliehen Jury und Redaktion am Abend des 8. Oktober die handling awards. 12 Gewinner in vier Kategorien hatte die Fachjury ausgewählt. Erstmals zeichnete sie auch das beste Start-up im Wettbewerb aus. Eine weitere...

mehr...

Handhabungssystem

Reagiert sofort

Scalia Indeva präsentiert den Liftronic Easy-6, der im Vergleich zum Kettenzug oder zu pneumatischen Handhabungsgeräten höhere Geschwindigkeiten, präzisere Positionierungen sowie eine ergonomischere Bedienung ermöglichen soll.

mehr...