News

Atlas Copco investiert in die Qualität bei der Montage

Wechselt in Atlas Copco-Hände: Saltus.

Atlas Copco will die Geschäfte der Saltus-Werk Max Forst GmbH mit Sitz in Solingen erwerben. Das gab die Atlas Copco Holding GmbH in Essen bekannt. Saltus stellt unter anderem mechanische und elektronische Drehmomentschlüssel sowie andere handgeführte Werkzeuge her. Mit der Akquisition möchte der Konzern das Programm an Lösungen zur Qualitätssicherung in der Schraubmontage deutlich ausweiten und zum Komplettanbieter bei Drehmomentschlüsseln werden.

Saltus wurde 1919 gegründet und erwirtschaftete 2012 mit 65 Mitarbeitern einen Umsatz von rund acht Millionen Euro. Zu den weiteren Produkten des Solinger Herstellers zählen Steckschlüsseleinsätze für angetriebene und handgeführte Werkzeuge, Drehmoment-Prüfgeräte, Hochleistungs-Einsteckwerkzeuge für Handwerkzeuge und Industrieroboter sowie Sonderlösungen. Der Kundenkreis liegt vor allem in der Automobilindustrie und ihren Zulieferern, im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Luft- und Raumfahrt. Atlas Copco sieht weltweit hohes Wachstumspotenzial für das Saltus-Portfolio, da die Qualitätsanforderungen in der Industrie zusehends steigen.

Saltus wird Teil des Konzernbereichs Industrietechnik werden, zu dem auch Atlas Copco Tools gehört. Die Übernahme wird voraussichtlich noch vor Ende Mai abgeschlossen sein. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...