handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Archiv> ASinteg gewinnt Innovationspreis

NewsASinteg gewinnt Innovationspreis

Die ASinteg GmbH hat für ihre modulare Systemlösung VarioMail zur automatischen Sendungserfassung und Postsortierung den Innovationspreis 2008 als Bundeslandsieger Mecklenburg-Vorpommern von der Initiative Mittelstand erhalten.

sep
sep
sep
sep
News: ASinteg gewinnt Innovationspreis

Postdienstleister, Versandhäuser und Unternehmen mit Hauspost wickeln mit VarioMail alle Arbeitsabläufe von der Post- und Paketbearbeitung wie Erkennen, Erfassen, Wiegen, Messen, Sortieren, Nachverfolgen und die Redressbearbeitung automatisiert, schnell und effizient in einer Anlage ab. Der Preis für das innovative Produkt wurde im Rahmen der CeBIT überreicht.

VarioMail (Foto) funktioniert mit industriellen Hochgeschwindigkeitskameras, die bei Bandgeschwindigkeiten bis zwei Meter je Sekunde Daten wie Barcodes und Adressen erfassen. Eine intelligente Bildverarbeitungssoftware liest die Adressen und leitet das Ergebnis mit dem Weiterverarbeitungskriterium an Drucker und Sorter weiter. Die aufgenommenen Bilder werden zusammen mit den Daten für eine mögliche Sendungsverfolgung oder Redressverarbeitung gespeichert.

Anzeige

Alleinstellungsmerkmal des Systems ist seine Flexibilität: VarioMail wächst flexibel und bei Bedarf mit Unternehmen mit. Jede Art von Post - ob Brief, Postkarte, Päckchen oder Warensendungen in allen gängigen Formaten bis fünf Zentimeter Höhe - ist für die Verarbeitung geeignet. Pro Stunde kann die Anlage bis zu 14.400 Sendungen verarbeiten.

ASinteg entwickelt und integriert Systeme für die industrielle Bildverarbeitung und Bilderkennung. Die Firma bietet ihren Kunden Beratung, Planung, Installation und Inbetriebnahme von Lösungen für die Prozessautomation, Qualitätskontrolle und intelligente Videoüberwachung. Die Anwendungen sind insbesondere für Unternehmen des Logistikmarktes, des Sicherheitssektors und der Industrie geeignet.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schunk-3D-Printservice

Additive Fertigung online3D-Druck-Service für additiv gefertigte Bauteile

Daten hochladen, Material und Anzahl auswählen, Bestellung abschicken – vergleichbar mit einem Online-Fotodienst können Konstrukteure und Anlagenplaner beim Schunk-3D-Printservice Greifsystem- und Spanntechnikkomponenten zur additiven Fertigung in Auftrag geben.

…mehr
Igus-IglidurJ200

Neuer Werkstoff Iglidur J200Igus erweitert Angebot an Gewindesystemen

Im Igus-Online-Shop lassen sich Steil-, Trapez- und metrische Gewinde mit dem Spindelkonfigurator individuell konfigurieren. Neben drei Spindelmaterialien hat der Kunde die Möglichkeit aus neun wartungsfreien Mutternwerkstoffen zu wählen. Mit dabei: das neue hoch verschleißfeste Iglidur-J200-Material.

…mehr
Honeywell-SearchZone Sonik

LeckerkennungVernetzter Gasdetektor ortet Gasleckagen mit Ultraschall

Honeywell hat einen neuen vernetzten Gasdetektor angekündigt, der Leckagen mit Ultraschall ortet und so fest installierte Gasdetektoren ergänzt. Damit hilft er, Arbeiter und Einrichtungen besser gegen tödliche, giftige und explosive Gasleckagen zu schützen.

…mehr
Fraunhofer IGD

Technologie aus der CloudEU-Projekt hilft KMU bei der Digitalisierung

Das EU-Projekt CloudiFacturing bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen in Europa niederschwelligen Zugang zu Hochleistungsrechnern mit Simulationssoftware. Ziel: Digitalisierung von Fertigungsprozessen und Stärkung der Wettbewerbsposition.

…mehr
Lapp-Volland

Eigene Präsenz in der SchweizLapp übernimmt Vertriebspartner Volland

Lapp, Spezialist für integrierte Lösungen der Kabel- und Verbindungstechnologie, hat seinen langjährigen Schweizer Vertriebspartner Volland übernommen.

…mehr