Antriebe

Nur ein Kabel

Die neue Motorenreihe Dynasin DD reduziert das Trägheitsmoment und steigert so die Dynamik erheblich. Betrachtet man das Beschleunigungsvermögen, wurde dieses mehr als verdoppelt.

Halbiert wurde hingegen der Anschluss: Die Motoren werden mit einer Einkabelausführung angeboten. Diese Einkabellösung von AMK vereint Spannungsversorgung und das digitale Gebersignal in einem Kabel. Eine hohe Energieeffizienz ergibt sich aus hochwertigem Materialeinsatz und der Motortechnologie. Durch den Einsatz von Kühlungskonzepten und einem effektiven Wärmemanagement kann die erreichbare Dauerleistung weiter gesteigert werden.

Mit einer Lebensdauer von 40.000 Stunden lägen die durchschnittlichen Standzeiten praktisch doppelt so hoch als bei den marktüblichen 20.000 Stunden. Die DD-Motoren werden modular aufgebaut, was nicht nur eine schnellere Lieferzeit sondern auch individuelle Erweiterungen zulasse, teilt Hersteller AMK mit. Die Baureihe Dynasin DD umfasst zunächst zwei verschiedene Baugrößen und verschiedene Längen. Es gibt sie sowohl konvektionsgekühlt als auch mit Flüssigkeitskühlung. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kundenspezifische Kette

Such dir eine Kette aus!

Mit einer kundenspezifischen Kette statt einer Standardlösung lassen sich oft die Total Cost of Ownership (TCO) senken, so der Hinweis von Tsubaki. Zwar entwickeln die Ingenieure das Portfolio ihrer Standardketten ständig weiter, um auf dem neuesten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kawasaki Robotics

Highspeed-Roboter bis Superbike

Kawasaki Robotics Deutschland zeigt in Hannover gemeinsam mit dem japanischen Mutterkonzern Kawasaki Heavy Industries sowie den europäischen Divisionen Motors, Gasturbines und Precision Machinery aktuelle Trends und Produkte.

mehr...