News

Alfred Kärcher: Von drei auf sechs

Die Firma Alfred Kärcher hat sich organisatorisch neu ausgerichtet. Dabei wurden unter anderem die Geschäftsbereiche Residential und Professional gestärkt und die Geschäftsführung um drei auf sechs Mitglieder erweitert. Hartmut Jenner (41), Geschäftsführer und langjähriger Sprecher der Geschäftsführung, hat die neu geschaffene Funktion des Vorsitzenden der Geschäftsführung übernommen. Zu seinem Stellvertreter wurde Georg Metz (51) ernannt, der mit Dr. Bernhard Graf ebenfalls schon Mitglied der Geschäftsführung war. Die neuen Geschäftsführer Dieter Grajer, Markus Asch und Thomas Popp sind jeweils für die Bereiche Residential Products, Professional Products sowie Einkauf und Logistik verantwortlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige