News

Air Liquide: Arbeitssicherheit

Mit je einer goldenen, silbernen und bronzenen Sicherheitsauszeichnung für unfallfreies Arbeiten wurde jetzt Air Liquide Deutschland vom europäischen Industriegaseverband EIGA (European Industrial Gases Association) ausgezeichnet.

Die begehrte Sicherheitsauszeichnung in Gold erhielt der Air Liquide-Standort in Krefeld mit einer Bilanz von drei Mio. Arbeitsstunden ohne Unfall. Ein Silber-Award für fünf Jahre ohne Unfall mit Ausfalltagen ging an ein Produktionswerk in Gelsenkirchen. Mit Bronze wurde die Niederlassung des Unternehmens in Berlin ausgezeichnet (500.000 Stunden "Null Unfälle").

Markus Sieverding, Vorsitzender der Geschäftsführung: "Die Sicherheit von Menschen und Anlagen gehört zu den Eckpfeilern unserer Unternehmensphilosophie. Mit den Auszeichnungen der EIGA wird deutlich, dass wir diesen Anspruch auch täglich umsetzen."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Baureihe verbessert

Facelift fürs Portfolio

Allmatic-Jakob hat die Maschinenschraubstöcke der TC- und LC- Baureihen verbessert. Bis zu elf voreinstellbare Spannkraftstufen gab es bisher, nun präsentiert das Unternehmen unter dem Label NC8 eine einheitlich strukturierte Gesamtbaureihe.

mehr...

Immer höhere Produktivität

Hartdrehen mit HFT

Da beim Hartdrehen immer höhere Produktivität gefordert wird, hat Sumitomo das HFT-System (High Feed Turning) für das Hochvorschubdrehen entwickelt, das die Bearbeitungszeiten um den Faktor 6 bis 10 kürzen kann und auf der Intec gezeigt wird.

mehr...

Lithiumbbasierte Energiespeicher prüfen

Akku-Prüfung

Lithiumbbasierte Energiespeicher sind aus Produkten des täglichen Lebens nicht mehr wegzudenken. Zur Sicherheit der Anwender müssen die Batterien umfangreich geprüft werden, zum Beispiel nach den UN-Transportvorschriften und einschlägigen...

mehr...

Wirtschaftsförderung

Geballte erzgebirgische Wirtschaft

161 Quadratmeter, 12 Unternehmen – das Erzgebirge ist in Leipzig mit knapp 40 Ausstellern vertreten. Der Messeverbund gehört zu den wichtigen Branchentreffs für die metallbearbeitende Industrie in Deutschland und Europa – und somit auch für viele...

mehr...
Anzeige

Neue Solidcam-Version

CNC-Fertigung komplett

Auf der Intec 2019 zeigt Solidcam das gesamte Leistungsspektrum der führenden CAM-Komplettlösung für die CNC-Fertigung. Live wird auf einem fünfachsigen Quaser-Bearbeitungszentrum ein speziell für die Intec programmiertes Demo-Teil gefräst.

mehr...